WDR ROCKPALAST-CROSSROADS–FESTIVAL-4-TAGES-KARTE -15.-18.03.2023 – «WDR Rockpalast-Crossroads-Festival – TV-Aufzeichnung»

ROCKPALAST – CROSSROADS: Highlights: Seit 2003 veranstaltet der WDR Rockpalast in der „Harmonie“ in Bonn das Crossroads-Festival. Im Oktober 2022 werden an vier aufeinander folgenden Tagen acht internationale Acts präsentiert. Wie umfassend der Rockpalast stets verschiedene Facetten des Rock darstellt und definiert wird deutlich an der musikalischen Bandbreite, für die „Crossroads“ auch in dieser Staffel steht: Eine spannende Mischung aus verlässlichen Größen und interessanten Newcomern aus verschiedensten Genres. Die „Crossroads – Highlights“-Sendung zeigt die Höhepunkte aller Konzerte.

Veranstalter: In-Takt

€77,00

BLACK BOX REVELATION + LEAP – «WDR Rockpalast-Crossroads-Festival – TV-Aufzeichnung»

LEAP
LEAP ist das neue Projekt des in London lebenden Troubadours Jack Balfour Scott. Zuvor war er Mitglied der als "grenzüberschreitend" gefeierten Indie-Rock-Band The Mispers, die 2018 ihre Erfolgsserie beendete, nachdem sie mit ihren elektrisierenden und unberechenbaren Live-Shows eine fanatische Anhängerschaft gewonnen hatte. POPPED Music beschrieb den Künstler als "den Frontmann, der jeder Sänger sein möchte". Geboren und aufgewachsen zwischen Edinburgh und Kapstadt sowie studiert an der Musikschule in Brighton, fließt Jacks international vielfältiger Hintergrund nun in die Musik ein, die er mit der Band kreiert:
eine Mischung aus Indie-Grunge-Gitarren, präsenter Perkussion und einem Hauch von Electronica mit originellen Soundideen. Mit melodischen Refrain-Hooks und prägnantem Gesang schildert Jack unter anderem seine Kämpfe mit der eigenen psychischen Gesundheit.
Besetzung: Jack Balfour Scott: Gesang / Adam Mason: Gitarre, Gesang / Declan Brown: Bass / Hector Cottam: Schlagzeug, Gesang
www.facebook.com/leaptheband/

€25,00

TODD SHARPVILLE & BAND + HIGH SOUTH – «WDR Rockpalast-Crossroads-Festival – TV-Aufzeichnung»

Todd Sharpville
Todd Sharpville ist ein britischer Songwriter, Gitarrist und Sänger, der Blues, Blues Rock und Americana verquickt. Er hat adlige Wurzeln, stammt aus einer britischen Aristokratenfamilie – sein Spitzname wurde daher „world‘s first blue-blooded bluesman“. Die Aufforderung der Konservativen, 2010 eine politische Karriere einzuschlagen, lehnte er dankend ab, um sich weiterhin auf seine Musiker-Karriere zu konzentrieren. Sharpville ist seit mehr als 30 Jahren eine Größe in der britischen Blues-Szene. 1992 wurde sein Album „Touch Of Your Love“ als „Bestes Album“ und er selbst „Bester Gitarrist“ bei den British Blues Awards ausgezeichnet. Es war der Start einer internationalen Karriere, die Todd zu unzähligen Auftritten in Blues-Clubs und aufFestivals auf der ganzen Welt verhalf. Schon als Kind durch die Musik von Freddie King vom Blues infiziert, wurde Todd’s Gitarrenstil schließlich weiter beeinflusst durch die Musik von T Bone Walker, BB King, Buddy Guy, Hubert Sumlin, Eric Clapton und Lightnin Hopkins. Dass inhaltlich allerdings nicht nur die üblichen Blues-Befindlichkeiten bedient werden, ist besonders augenfällig an den Songs seines Albums „Medication Time“, in denen er Erfahrungen thematisiert, die er in einer psychiatrischen Heilanstalt machen musste, nachdem ihn eine Scheidung und die Trennung von seinen Kindern aus der Bahn geworfen hatten.
Besetzung: Todd Sharpville: Gitarre, Gesang / Matt Round: Bass / Steve Rushton: Schlagzeug / Karen Straw: Trompete, Gesang / tba: Keyboards / tba: Posaune / tba: Saxofon
https://www.toddsharpville.net/

€25,00

SIENA ROOT + THE TAZERS – «WDR Rockpalast-Crossroads-Festival – TV-Aufzeichnung»

THE TAZERS
The Tazers gelten als eine der bekanntesten Psych -Rock Bands aus Südafrika. Die Wurzeln ihres Sounds liegen in den 70er Jahren, sie integrieren aber gleichzeitig moderne Sounds und Strukturen – im Unterschied zu vielen anderen Bands des Genres werden hier keine Retro-Klischees bedient.
In ihrer südafrikanischen Heimat haben sie alle Musikfestivals und namhaften Musik-Clubs gespielt – darüber hinaus hatten sie einen weltweiten Überraschungshit mit „Wake Up“. Live versprechen sie ein unterhaltsames, rauschhaftes Erlebnis, eine an Garage- und Hard-Rock schnuppernde Psychedelic Rockshow.
Besetzung: Jethro Lock: Gitarre, Gesang / Timothy Edwards: Schlagzeug, Gesang / Werner Jordaan: Bass, Gesang
https://www.facebook.com/thetazers/

€25,00

DUB WAR + WOLFSKULL – «WDR Rockpalast-Crossroads-Festival – TV-Aufzeichnung»

WOLFSKULL
„This is not the end my sweet volcano“ – vielmehr ist es der Beginn, die Geburtsstunde der Band WOLFSKULL, die mit ihrer 4-Song-Debut-EP „HEXUM“ (2019) bei fast allen einschlägigen Rock- und Metal Magazinen höchste Lobpreisungen wie z.B. „TIPP DES MONATS“ oder auch „HELDEN VON MORGEN“ verbuchen konnte.

WOLFSKULL steht für Eigenständigkeit, Dynamik und Harmonie gepaart mit knochentrockenem Riffing und treibender Rhythmik. Die Musik der fünfköpfigen Band aus NRW bewegt sich gekonnt klischeefrei zwischen Metal und Rock, sie besticht durch kompaktes Arrangement, brillanter Melodieführung und exzellentem, eingängigem Songwriting. Die markante Stimme von Sänger Pete verleiht den Songs letztendlich die eigene Würze und entführt den Hörer in eine bizarre Welt voll dunkler Magie.

Mit einem grandiosen Album in der Tasche ist die Band bestens vorbereitet und wartet nur auf die nächsten Live-Shows.

€25,00

LAKECIA BENJAMIN QUARTET – NYC jazz special – Over the Border Festival

Die charismatische und dynamische Saxophonistin Lakecia Benjamin wurde von der Downbeat Critics Poll 2020 zur aufstrebenden Altsaxophonistin und aufstrebenden Künstlerin des Jahres von der Jazz Journalists Association gewählt und verschmilzt traditionelle Konzepte von Jazz, HipHop und Soul. Benjamin hat mit ihrer elektrisierenden Präsenz und ihrem feurigen Saxophonspiel die Bühne mit vielen legendären Künstlern geteilt, darunter Stevie Wonder, Alicia Keys, The Roots und Macy Gray. Als Bandleaderin von „Lakecia Benjamin & Soul Squad“ verbindet sie die Vintage-Sounds von James Brown, Maceo Parker, Sly and the Family Stone und The Meters mit zeitgemäßen, tanzbaren Rhythmen. Benjamins Grooves heben die klassischen Vibes auf eine ganz neue Ebene, wobei ihr Altsaxophon immer wieder etwas Besonderes schafft – sei es eine schwelende Late-Night-Atmosphäre oder eine kraftvolle Jazz-Intensität oder sogar funky Bläsersatz-Harmonien.

€25,00

QUADRO NUEVO – Das Neue Programm „Mare“ – Over the Border Festival

2023 sind Quadro Nuevo nun zum dritten Mal zu Gast des Festivals. Diesmal mit dem Programm „Mare“

MARE ist Musik gewordenes Wellenrauschen.
MARE ist südliche Meeresbrise, die seit jeher die Phantasie des Mitteleuropäers beflügelt.
MARE erglänzt in allen betörenden Klangfarben eines unbekannten Paradieses.

€29,00

JOSCHO STEPHAN & FRIENDS – „Gipsy Night“ – Over the Border Festival

Wie kein anderer prägt Joscho Stephan mit seinem Spiel den modernen Gypsy Swing: Durch seinen authentischen Ton, mit harmonischer Raffinesse und rhythmischem Gespür, vor allem aber mit atemberaubender Solotechnik hat sich Stephan in der internationalen Gitarrenszene einen
herausragenden Ruf erspielt. Er versteht es wie kein Zweiter, aus der Vielzahl aktueller Gypsy Swing Adaptionen heraus zu ragen, indem er neben den vielen Interpretationen der bekannten Klassiker des Genres den Gypsy Swing mit Latin, Klassik und Pop liiert. Hier zeigt sich Stephans Stärke als kreativer Visionär. Und das begeistert das junge und alte Konzertpublikum gleichermaßen.

€29,00

LAURA COX & BAND – „Live on Tour 2023“

Halb Englisch, halb Französisch, 100 % Rock‘n’Roll - Laura Cox ist genau das, was sieverspricht zu sein: eine „Badass Rock ́n ́ Roll Lady“ die mit ihrer Gitarre Sounds produziert, die die Welt in einer bahnbrechenden Art und Weise zum Beben bringen. Mit Ihren kraftvollen Soli, eingängigen Refrains und ihrer zügellosen Stimme hat sie nicht nur das Internet im Sturm erobert (498.000 YouTube Abonnenten, 105 Millionen Views!), sondern spielt auch schon seit einigen Jahren ausverkaufte Tourneen.

€30,00

BLOW UP REUNION – „Best of the Sixties“

Blow Up Reunion wurde 1966 von drei Bonner Freunden als „Blow Up“ gegründet und spielt heute noch wie kaum eine andere Band in der ursprünglichen Gründungsbesetzung, inzwischen um einen vierten Musiker erweitert.

€20,00

RICHIE ARNDT BAND feat. KELLIE RUCKER

Kellie Rucker (USA) und Richie Arndt (DE) verbindet eine langjährige musikalische und
persönliche Freundschaft. Seit über 30 Jahren ist Kellie eine Reisende in Sachen Blues und
Rootsmusic. Sie ist - trotz ihrer 152 Meter- eine ganz Große in der internationalen
Bluesszene, eine konzentrierte Kraft an der Bluesharp und eine exzellente Sängerin mit einer
fantastischen Bühnenpräsenz.

€24,00

STELLA TONON & THE SCHINKEL EXPERIENCE – „La Mezzanotte“ – Over the Border Festival

MEZZANOTTE – italienische Canzone treffen auf Neo Folk, Blues und Psychedelia
Südl.ndisches Temperament trifft Kölsche Lebensart: Geboren in der nördlichsten Stadt Italiens
legt die Kölnerin Stella Tonon mit „MEZZANOTTE“ ihr spannungsreiches Debütalbum vor, in
dem sie ihre italienisch-portugiesischen Wurzeln und ihre musikalische Vergangenheit aus Rock,
Neo-Folk, Jazz und Blues einfließen lässt.

€24,00

ELECTRIC LIGHT ORCHESTRA – Tribute by Phil Bates (former ELO Part 2) – „All Over The World“-Tour 2023

Kaum eine andere Band hat die 70er, 80er und sogar teilweise die 90er geprägt wie das Electric Light Orchestra (ELO) mit 50 Millionen verkauften Tonträgern und zahlreichen No1 Hits.

Zielsetzung bei der Gründung der Band Anfang der 70er war die Weiterführung des Beatles Sound aus der Sgt. Pepper‘s Phase, eine Vermischung zwischen Klassik mit Rock und Beatmusik. Immer wieder deutlich hört man bei der Musik vom ELO diese Hommage an die Beatles heraus. ELO gehört mit 27 Top 40 Songs in den UK Single Charts zu einer der erfolgreichsten Band in den britischen Single Charts Platzierungen.

€32,00

RPWL „Crime Scene-Tour 2023“

RPWL, die feinsinnigen Artrocker aus Freising gehen bereits in ihr dreiundzwanzigstes Bestehungsjahr seit ihrem Debutalbum aus dem Jahr 2000. Mit bereits elf Studio- und neun Live-Alben etablierten sie sich als eine der erfolgreichsten Artrock-Bands Europas.

€27,00

AUSBILDER SCHMIDT & HEINZ GRÖNING – Comedy & Musik – „Zwei Traummänner – Eine Show“

AUSBILDER SCHMIDT – „Guten Morgen, ihr Luschen, Luschienen und Lurche“
HEINZ GRÖNING alias Der unglaubliche Heinz. „Der perfekte Mann – Eine Laugh Story“

Comedy in der Harmonie? Passt das? Aber klar doch, früher gab es regelmäßige Mixed-Shows in den heiligen Hallen, u.a. mit Hoecker, Pastewka, auch Heinz Gröning war schon zu Gast. Und nun kommen zwei absolute Traummänner mit ihrem aktuellen Programm, ihr bekommt für einen Preis also zwei Shows auf einmal geboten!

€24,00

PADDY GOES TO HOLYHEAD Trio

“Best of Tour & Irish Traditionals” -
PADDY GOES TO HOLYHEAD waren schon immer gerngesehene Gäste in der Bonner Harmonie. Nachdem es um die 1988 von PADDY SCHMIDT (bürgerlich Harald Kligge) in Darmstadt gegründete bekannteste deutsche Folk Rock Band etwas stiller geworden ist, startet Paddy nun in verschiedenen Formationen wieder durch. In der Harmonie werden sie in der Besetzung Paddy Schmidt – voc., git., harp, Uwe „Uhu“ Bender- bs. und Kult Geigerin Almut Ritter (die schon auf den ersten PADDY GOES TO HOLYHEAD Alben zu hören war) als Akustiktrio „unplugged“ auftreten. Sie spielen die großen PADDY GOES TO HOLYHEAD Hits wie „Bound Around“, „Doolin“ oder „Johnny Went To War“ und bekannte irische Traditionals.

€27,00

MYSTERY – „Europe-Tour 2023“

Kanadische Classic-Rock/Neo-Prog-Band
Mystery sind neben Saga und Rush der dritte Pfeiler in der kanadischen Progrock-Szene. Die 1986 gegründete Band braucht einige Jahre um zu ihrem Stil zu finden und bringt 1992 ihre (mittlerweile vergriffene) Debüt-EP heraus.

€29,00

echoes – performing the music of Pink Floyd

Pink Floyd – Giganten des Progressive- und Art-Rock, Architekten gewaltiger magischer Klanggebäude mit einzigartiger musikalischer Ästhetik, Zeremonienmeister bombastischer Live- Shows – ein Monolith im Strom der Rockgeschichte. Pink Floyd sind eine der größten Bands aller Zeiten und haben längst ihren Platz im Rock-Olymp.

€30,00

RICCOCHET – “Lovers & Sinners” CD-Präsentation – Special Guest: HORNADO

Ja, es gibt sie noch, die Hard Rock-Helden von RICCOCHET aus dem Rheinland. Die Mannen um Chef Peter Wendland, den Gitarrenhexer, waren im Lockdown nicht untätig und haben eine neue CD/LP namens „Lovers & Sinners“ eingespielt (im Line up Andy Malm-voc., Michael Stiel-org.,Jürgen Stephani-dr., Jorgo Siochos-bs bei Live Konzerten, er hat auch das aktuelle Video „Pretender“ https://fb.watch/hvpQubroCI/ hergestellt). Diese CD und weitere Songs werden sie am 16.4. ihren Fans in Bonn vorstellen. Als Special Guest sind HORNADO (Bonn) dabei, die ebenfalls neue Stücke vorstellen.

€22,00

Mrs. GREENBIRD – „Love You To The Bone Tour 2023”

Die wunderbaren MRS GREENBIRD aus Köln sind wieder da. Bei Stefan Brückner (voc., git.) und Sarah Brückner (voc.) ist viel passiert, sie haben 2019 geheiratet und 2021 kam ihre Tochter zur Welt. Obendrauf gibt es ein neues Album „Love You To The Bone“, mit starken Nummern wie „Love Makes You Free“, „Shooting Stars & Fairy Tales“ und die zwei tollen Cover Versionen „How Much Is The Fish“ (trad./Scooter) und “Creep” (RADIOHEAD)

€24,00

DIRE STRATS – „A Tribute to Dire Straits & Mark Knopfler“

Ein Sound, der um die Welt ging!
Erleben Sie die meistgebuchte Dire Straits-Tribute-Band Europas live!
Im Vordergrund steht der Sound der um die Welt ging, mit einer Gitarre die keiner von uns je vergessen wird. Wolfgang Uhlich wird dabei von vielen fachkundigen Fans im In- und Ausland als bester Mark Knopfler Imitator angesehen.

€28,00

COAST – Abgesagt!

Runrig haben sich vor kurzem nach 45 Jahren im Musik-Business von der öffentlichen Bühne endgültig verabschiedet. Big Country sind seit dem Tod ihres charismatischen Sängers Stuart Adamson im Dezember 2001 Sound-technisch nur noch ein Schatten ihrer selbst. Die Dire Straits haben sich 1995 für „inaktiv“ erklärt, was sie bis heute sind.
Und dennoch müssen Anhänger von Celtic Rock nicht darben. Denn es gibt bereits seit rund 15 Jahren ein Sextett, welches all die Vorzüge und Power oben genannter Bands aufs Exzellenteste miteinander vereint. Als da wären: Kraftvolle Leidenschaft, großes Pathos, atmosphärische Weite. Lieder demnach, in die man sich emotional hineinfallen lassen kann wie in eine extra-gemütliche Daunendecke oder wahlweise kuschelige Kumulus-Wolke.

€30,00

MOTHERS FINEST – „Tour 2023“

Nach den großartigen, sehr gefeierten Tourneen in den letzten Jahren, sind sie auch 2023 wieder zurück für ein Jubiläum: Seit 50 Jahren gibt es die legendäre Band schon!

€40,00

THE NEW ROSES – „Sweet Poison Tour“

Die THE NEW ROSES Geschichte begann 2013 im beschaulichen Rheingau. Mit ihrem Song „Without A Trace“ landeten Timmy Rough und seine Mitstreiter auf der Compilation der US Kult Biker TV Serie „Sons Of Anarchy“ und lieferten damit auch den Song für die „Sons Of Anarchy“ DVD Trailer-Kampagne in Deutschland.Musikalisch sind THE NEW ROSES ein explosiver Sprengstoff, der sich an Vorbildern wie Guns N´Roses, AC/DC, Kid Rock, Aerosmith, Metallica oder auch The Black Crowes orientiert, aber das in einer ganz eigenen Machart. In den folgenden zwei Jahren erfreuten sich THE NEW ROSES einer stets wachsenden Fangemeinde und tourten fast pausenlos in sämtlichen Regionen Deutschlands, sowie in der Schweiz, Frankreich und Spanien.

€35,00

STILL COLLINS – „Best of Phil Collins & Genesis – live!“

Erst im vergangenen Jahr 2022 ging Genesis unter dem Motto „The Last Domino“ noch einmal gemeinsam mit Phil Collins am Mikrofon auf große Europa-Tournee. Zum Ende der Tour verkündete Phil Collins endgültig sein letztes Konzert mit der Band.

€26,00