Harmonie & Beethovenfest präsentieren: PHILO TSOUNGUI – „Drums & Percussion – Cross Genre live!“

*Exklusiver Abholpreis in der Harmonie bis 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn.

Philo Tsoungui ist Schlagzeuger:in, Komponist:in, Produzent:in und Videokünstler:in. Als Ensemblemitglied und Solokünstler:in bespielte Philo Häuser zwischen der Westküste der USA und Hongkong, Oslo und Kairo.

Zunächst Studium des klassischen Schlagwerks und Pauke in München. In dieser Zeit vielfältige Betätigung in verschiedenen musikalischen Konstellationen, an der Bayerischen Staatsoper unter Kirill Petrenko, kammermusikalisch mit unter anderem Martin Grubinger und Peter Saldo uvm. Anschließend Studium des Jazz Drum Sets, was die Transition in popularmusikalische Gefilde einläutete und schließlich zum Masterstudium an der Popakademie führte. Dort Master of Arts mit einer Abschlussarbeit über die Kapitalisierung des weiblichen Körpers im deutschen Rap. Während des Studiums bereits einige Tourneen mit verschiedenen Künstler:innen. Zuletzt weltweite Tour mit der US-Band The Mars Volta.

Als Produzent:in und Komponist:in Auftragsarbeiten für unter Anderem das Kollektiv New Past/New Futures, The Rest of Dance (Ana Laura Lozza und Barbara Hang/Kampnagel Hamburg), Clouds Hill Films und andere.

Als Solist:in zuletzt Performances für Savvy Contemporary, HKW Berlin und Zeit Online.

Diese Erfahrungen, gepaart mit dem Aufwachsen in einem kamerunisch geprägten Haushalt, sind ausschlaggebend für die einzigartige Melange verschiedener Kunstformen und Klangweisen, die Philos Kunst prägen. Die Grenzen zwischen Genres sind nicht existent, Regeln sind verinnerlicht um gebrochen zu werden. Die große Liebe für die Klassik in all ihren Facetten und spirituelle kamerunische Musik trifft die Faszination für elektronische Klangwelten und technisch innovative Umsetzungsmöglichkeiten. Künstlerische Vorhaben werden immer als interdisziplinäres Ganzes verstanden, das alle Sinne gleichermaßen anregt.

Veranstalter: Beethovenfest