MILLER ANDERSON BAND – „The Time Is Now Tour 2021“ Support: T.G. COOPERFIELD + Band – Einlass nur für Geimpfte, Genesene oder Test max. 6 Stunden alt!

*Exklusiver Abholpreis in der Harmonie bis 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn.

Er ist einer der großen „Heroes“ der englischen Bluesszene der 60er/70er Jahre. Die Rede ist vom unverwüstlichen MILLER ANDERSON (git., voc.), der als Sänger und Gitarrist der KEEF HARTLEY BAND bekannt wurde (1968-1975). Sie waren auch in Woodstock dabei, und 50 Jahre später, im Jahr 2019, hat MILLER mit seiner famosen Band (Frank Tischer-key., Tommy Fischer-dr., Yanni Schmidt-bs.) bei unserer „Woodstock Celebration Show“ in der Harmonie gespielt und einen der stärksten Auftritte des 3tägigen Festivals hingelegt.

In Jahr 2022 wollen wir ihn und seine Band noch einmal präsentieren, er wird wohl nicht mehr so häufig kommen. Natürlich wird er noch mal seine beliebten Stücke wie „Think It´s Over“,“Sinning For You“, „Leaving Trunk“ KEEF HARTLEY BAND, „When A Blind Man Cries“ –DEEP PURPLE, “Don´t Let Me Be Misunderstood”, “Falling Back Into Blue”, “High Tide And High Water” spielen und mit seinem trockenen Humor die Fans zum Lachen bringen. Dazu noch seine fantastische Band, fertig ist ein perfekter Bluesrock-Abend.
Aber das ist noch nicht alles. Wir möchten euch auch neue, vielversprechende „Newcomer“ bzw. Künstler/Gruppen vorstellen, denen die Zukunft gehört. Also gibt es hier noch einen sehr interessanten Support, dessen aktuelle CD „The Electric Band“ Platte des Monats des Magazins „Blues News“ war. Die Rede ist von dem 40jährigen T.G. Cooperfield –git.,voc. (Tilo Preißer) aus Falkenstein (Bayrischer Wald). Er hat früher in der Band 3 DAYS WHISKEY mitgewirkt und ist seit 2017 solo mit eigener Band unterwegs. Es gibt auch schon 7 CD-Veröffentlichungen, von einem direkten „Newcomer“ kann man also gar nicht sprechen. Er kommt mit seiner fantastischen Band (Michael Hofmann-dr., Michael Karl-bs., Claus Bächer-key.). Der Stil ist im Blues verwurzelt, aber man hört auch stark z.B. Tom Petty-Einflüsse heraus, z.B. bei „You Knock Me Dead“, gut kommt die Band auch bei Rocknummern wie „Ten men…“ oder „Welcome To The Farm“ herüber. Ein neuer Stern am deutschen Blueshimmel. Beginn ihres Konzertes bereits 19.30 Uhr!

Text: Jürgen Both

Veranstalter: Rock-Times Production