FUNKyleven – Pure Fun(k) aus Bonn

*Exklusiver Abholpreis in der Harmonie bis 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn.

Für die 11 Musiker und Sänger von FUNKyleven ist der ursprüngliche Funk die Kernfusion von Energie, Rhythmus und Bewegung. Der harte Funk der Zeremonienmeister James Brown und Maceo Parker bildet dafür die Basis. Energiegeladener Groove mit treibenden Gitarrenriffs, explosiven Bläsersätzen und starker Basslinie lassen aufhorchen. Drums und Percussion treffen auf perlende Keyboards und vierstimmigen Gesang. Mitreißende Soli der drei Bläser und der Sologitarre setzen messerscharfe Akzente.

FUNKyleven hat spürbare Freude am gemeinsamen Musizieren und feiert auf der Bühne den Funk. Funken springen von der Bühne ins Publikum, welches zurückfeuert und die Band entzündet. Das haben vergangene Livekonzerte gezeigt.

2020 von der Gitarristin Bettina Ewoti und dem Keyboarder Olaf Dung gegründet, hat Corona diese Band nicht aufhalten können. Allen Einschränkungen zum Trotz wuchs die Gruppe und formiert sich inzwischen aus insgesamt 11 erfahrenen Amateurmusikern. Die Klassiker, die sie mitbringen, werden von ihnen freizügig, stilgerecht interpretiert und zu neuem Leben erweckt – FUNKyleven ist Bonns einzige „nur-FUNK-Band“!

 

FUNKyleven sind:

Astrid Paul – Posaune

Bettina Ewoti – Gitarre + Gesang

Brigitta Hempel – Saxophon

Christian Elsner – Gitarre

Dirk Paschelke – Trompete

Frank Werner – Perkussion

Holger Selbach / Martin Seitz – Gesang.

Karl-Heinz Küpper – Schlagzeug

Klaus Amann – Bass

Olaf Dung – Keyboards + Gesang

Susi Stark – Gesang

 

Als besonderer Gast in der Harmonie dabei:

Indra Sani – Gesang          Zusammen mit ihr hat FUNKyleven 2020 erste Videos aufgenommen. Sie arbeitet an Ihrer Solokariere als Singer-Songwriterin.

 

Veranstalter: FUNKyleven GbR