DAVID KNOPFLER – Gründer und ehemaliger Gitarrist der legendären Dire Straits

*Exklusiver Abholpreis in der Harmonie bis 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn.

DAVID KNOPFLER (git, voc, geb. 1952 in Glasgow) hat 1977 mit seinem Bruder Mark die DIRE STAITS gegründet. Er wirkte auf ihren ersten 2 Alben „Dire Straits“ (1978) und „Communique (1979) mit, bevor er 1980 die Gruppe verlassen hat. Er wollte sich musikalisch und emotional weiterentwickeln. Seine Solo Karriere starte er 1983.

Seitdem hat er 13 Alben veröffentlicht, das neuste ist „Heartland“ (2019) Die CD wurde wie auch schon häufiger in den letzten Jahren mit seinem Freund und musikalischen Partner Harry Bogdanovs (git, key.) eingespielt. Harrry hat mit vielen Musikern gearbeitet u.a. mit Elton John, John Farnham und Marius Müller Westernhagen. Anfang der 80er Jahre begann seine Zusammenarbeit mit David. Zuletzt waren sie oft auf Akustik Tour und sind hier auch schon öfters in der Bonner Harmonie aufgetreten, was immer sehr gut ankam. Am 14.3. werden sie nach längerer Zeit wieder hier spielen ( und die tollen neuen zumeist ruhigen folkigen neuen Liedern wie „This House“, „Waiting For The Call“, „Washington Decides“ darbieten (+Querschnitt seiner anderen Werke) „Es sind einfach schöne Melodien, solide, ehrlich und mit David´s warmer Stimme veredelt“. (Nachholkonzert 2021)

Text: Jürgen Both (Rock-Times Production)

Veranstalter: Rock-Times Production