ANA POPOVIC & BAND – „Power Tour 2023“ – Support: Richie Arndt

*Exklusiver Abholpreis in der Harmonie bis 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn.

ANA POPOVIC ist nach längerer Zeit wieder in der Bonner Harmonie zu Gast, wo sie einst u.a. 2005 mit der Bluescaravan gastierte. Mit im Gepäck hat sie ihr aktuelles Album „Power“, ein sehr abwechslungsreiches Werk, das während der Pandemiezeit entstand. Für Ana selber war das keine einfache Zeit, weil sie an Brustkrebs erkrankte und einige Chemotherapien hinter sich bringen musste.

Sie überlegte, wie es weitergehen sollte, als sich der Bassist und musikalische Direktor ihrer Band Buthel bei ihr meldete und sie dazu motivierte, sich wieder der Musik zu widmen. Er sagte ihr, dass sie nicht aufhören könne, weil sie für die Musik geboren wäre, sie die Leute mit ihrer Musik berührt. So entstand noch in Zoom-Konferenzen mit Buthel das neue Album „Power“. “Man kann es so einfach sagen, die Arbeit an dieser CD hat mich ins Leben zurückgeholt, die Musik und meine Fender Stratocaster haben mein Leben gerettet.“ (Zitat Ana) Man findet auf dem Album viele verschiedene musikalische Stile, von Rock „Rise Up“, über Soul „Turn My Luck“ bis hin zu Jazz „Recipe Is Romance“. Diese CD und ein „Best of“ vom Rest wird sie in der Harmonie mit ihrer tollen Band (neben ihr und Buthel: Dorran Burns-dr., Michele Papadia-key., Claudio Giovagnoli-sax., Davide Ghidoni-trump.) vorstellen.

Ana ist in Serbien geboren und wuchs in einer Familie auf, in der Musik große Bedeutung hatte. Ihr Vater war Musiker und lud des Öfteren Freunde zu Jamsessions ein. Ana hörte auch regelmäßig seine Soul- und Bluesplatten. Mit 15 begann sie dann Gitarre zu spielen. 1999 gründete sie ihre erste Band und unterschrieb einen Vertrag bei Ruf Records. Den Durchbruch schaffte sie 2001 mit dem Album „Hush“. Nun kommt sie wieder in die Harmonie mit ihrer exzellenten Band und einem starken Album. Erleben sie den Auftritt einer starken Frau!

Und es gibt noch ein Schmankerl, der legendäre deutsche Bluser RICHIE ARNDT wird 45 Minuten als Support auftreten, Mit seinem akustischen Soloprogramm bringt er einige schöne Solo-Versionen von Songs seiner zahlreichen CDs und auch Auszüge seiner „Train Stories“ und des „Mississippi“ Programms, von Blues, Americana, Gospel bis hin zu Popsongs.

Richie Arndt: 19.00 – 19.45 Uhr

Ana Popovic: 20.15-21.50 Uhr

Text: Jürgen Both (Rock-Times Production)

Veranstalter: Rock-Times Production