AB SOFORT GILT FÜR ALLE VERANSTALTUNGEN IN DER HARMONIE 2-G +!!! Wir möchten, dass wir alle einen unbeschwerten Konzertabend haben. Corona Testzentrum im Biergarten der Harmonie – kostenlose Bürgertests!

täglich ab 16:30 Uhr bis 20:30 Uhr. Ein- und Ausgang NUR über den Parkplatz Magdalenplatz!

 

Unsere Highlights:

27.01.2022 – Le Clou

NEUE ALPINE VOLXMUSIK
Innovativ – traditionell – abgefahren

MAM – 21. & 22.01..2022 – Das Konzert am 23.01. 22 fällt aus! Die gekauften Tickets sind für die ersten beiden Tage gültig!!!

Unser aktuelles Programm:

HANNES SCHÖNER – verlegt auf den 10.04.2024

»Das Beste kommt noch«, sagt der Volksmund. Im Fall von Hannes Schöner ist das Beste genau jetzt da – und zwar in Form eines mit 15 Songs reich bestückten, keinem Genre-Zwang gehochen- den, schiere Spielfreude verbreitenden Solo-Albums.

€31,00

MAD ZEPPELIN – “A Tribute To Led Zeppelin”

Um keinen zu verwirren kurz eine Erklärung: CUSTARD PIES waren bis vor 2 Jahren unsere Stamm LED ZEPPELIN Tribute Band. Leider haben sie sich dann aufgelöst. Als Übergangslöschung präsentierten wir euch 2023 LEAD ZEPPELIN, auch weil dort Pascal von CUSTARD PIES singt. Ab 2024 ist MAD ZEPPELIN unsere neue Stamm Band für die Harmonie. Einige von euch kennen sie vielleicht schon von den Shows im Kubana Siegburg oder vom Tribute 2 Festival in Andernach. Sie stehen den CUSTARD PIES in nichts nach.

€27,00

RIDDIM OF ZION – „A Tribute to Bob Marley“

Leider fing das Jahr 2023 für unsere Reggae Band aus Unna sehr traurig an; am 9.01. verstarb plötzlich Benji ihr Chef und das Herz/ Seele der Band. Viel zu früh! Natürlich wurden erst einmal alle Konzerte abgesagt. Man musste sich von diesem Schock erholen. Allen war aber auch klar, das Benji sagen würde: „The Show Must Go ON“! Einen Ersatz für ihn gibt es nicht und wir werden uns immer an ihn erinnern, an den heiteren und netten Benji und den tollen Musiker auf der Bühne. RIDDIM OF ZION sind also 2024 wieder in der Harmonie Bonn mit ihrem tollen BOB MARLEY Programm. Begleitet wird die Band neuerdings auch von Andrew Murhy (bekannt als Mr. Summerjam) Aktuell zum Thema Bob Marley wird im Januar ein Spielfilm über ihn in die Kinos kommen (Kingsley Ben-Adir als Marley) erste Trailer können im Internet bewundert werden.

€27,00

JUST CASH – „The Johnny Cash Tribute“

JUST CASH - Die Band-Historie
Im Jahre 2012 wäre Johnny Cash 80 Jahre alt geworden. Das war für Thomas Naatz (Bass) und Paul Mayland (Drums) der Anlass, ein reines Cash-Tribute-Programm unter dem Namen JUST CASH ins Leben zu rufen und dessen großartige Musik zu präsentieren. Der Erfolg gab ihnen Recht, die Band begeisterte ein generationsübergreifendes Publikum und spielte viele tolle Konzerte im In- und Ausland.

€24,00

ANNE HAIGIS mit den Schöne-Mannheims-Mitgliederinnen SUSANNE BACK (voc) & STEFANIE TITUS (p) – „Schön’n Abend noch – Songs for LIVE“

Anne Haigis ist zurück in ihrem Bonner "Wohnzimmer", in dem sie seit Jahren so manchen magischen Abend mit ihrem Publikum erlebte. Für ihr diesjähriges Gastspiel in der Harmonie hat sich die Vollblutmusikerin etwas ganz Besonderes einfallen lassen: "Im Gepäck habe ich diesmal mein brandneues Projekt "Schön’n Abend noch – Songs for LIVE", das in den vergangenen Monaten zusammen mit Sängerin Susanne Back und Pianistin Stefanie Titus von "Schöne Mannheims" entstanden ist". Dieses preisgekrönte Erfolgs-Quartett füllt seit nunmehr 13 Jahren landesweit die Theater.

€27,00

MITCH RYDER & Engerling – „Tour 2024“

Eine beeindruckende Diskographie, die 32 Alben umfasst: Das ist die Bilanz aus über 50 Jahren musikalischen Werdegangs. Der Rockmusiker und Sänger Mitch Ryder ist längst zu einer Legende geworden. Mit seiner Band „Mitch Ryder & The Detroit Wheels“ hatte er 1965 mit „Jenny Take A Ride!“ den ersten Hit. Zwei Jahre später versuchte er es Solo, der erhoffte Erfolg blieb jedoch aus. Enttäuscht kehrte Ryder der Musik den Rücken zu. In den 70ern dann wurde er durch seinen legendären Auftritt in der WDR-Rockpalast-Nacht bekannt. Seit 1994 ist er hauptsächlich mit der deutschen Gruppe Engerling unterwegs, die sich seit 48 Jahren dem Rock & Blues verschrieben haben. Wahrhaftig und schön, mit dem gewissen Schmutz und Whiskey in der Stimme, das ist richtiger Rhythm & Blues und genau den macht Mitch Ryder. Der leidenschaftliche Sänger und die Berliner Band passen musikalisch perfekt zusammen. Der Ur-Rocker aus Detroit zählt laut Keith Richards zu den aufregendsten Sängern, die in der Musikszene aufgetaucht sind. Inspiriert von James Brown und Motown macht Mitch Ryder immer noch das, was er am besten kann: Blues singen aus tiefster Seele.

€32,00

TINGVALL TRIO – „Birds“-Tour 2024 – IN DER OPER BONN!

Das Tingvall Trio feiert 2023 sein zwanzigjähriges Bandjubiläum. Besonders bemerkenswert ist, dass das Trio seit der Gründung bis zum vorliegenden neunten Album, BIRDS, immer in der gleichen Besetzung agiert. Neben dem Pianisten und Namensgeber Martin Tingvall am Piano sind dies Omar Rodriguez Calvo am Kontrabass und Jürgen Spiegel, der für Drums und Percussion verantwortlich zeichnet. Und die Drei in Hamburg ansässigen Musiker haben es geschafft, in diesen vielen Jahren eine Erfolgsgeschichte zu schreiben, die ihresgleichen sucht: mehrere ECHO JAZZ Preise als Ensemble und Live Act des Jahres, insgesamt sechs JAZZ Awards in Gold, zwei Impala Awards für internationale Verkäufe, eine ganze Serie von No.1 Jazz Chart Alben und viermalige hohe Platzierungen in den Deutschen Top 100 Album Charts - im deutschen Jazz durchaus als herausragend zu bezeichnen. Mit BIRDS erreicht diese Entwicklung nun ihren vorläufigen Höhepunkt.

STOPPOK – „Teufelsküche – die Tour mit Band 2024“ – AUSVERKAUFT!

Energiekrise. Welche Energiekrise? Stoppok war, ist und bleibt eine Ausnahmeerscheinung auf der Bühne – ein Meister des magischen Moments. Der Hamburger mit der Ruhrpott-Prägung liebt die Energie des authentischen Augenblicks, er mag’s live und lebendig, er ist ein hinreißender Entertainer und einmaliger Singersongwriter, wie es ihn in diesem Lande kein zweites Mal gibt. Risiko und Spontaneität zeichnen ihn aus, aus Konzertsälen werden Intensivstationen voller Überraschungen und Improvisation. Wer solch aussagekräftige Texte und Lieder schreibt (von „Tanz“ über „Dumpfbacke“ bis „Wetterprophet“), kann sich das auch (zu)trauen. Bei dem Sänger und Multiinstrumenalisten, der u.a. mit dem Musikautorenpreis der GEMA, dem Weltmusikpreis RUTH und dem Deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet wurde, wird aus Haltung Unterhaltung, aus dem Irrsinn wachsen Humor und Hoffnung. Auch nach weit über 40 Bühnenjahren trifft Stefan Stoppok den richtigen Ton und die Themen der Zeit.

€40,00

FOUNTAIN CAVE BASEMENT ORCHESTRA – Release-Konzert der neuen EP „FLY“

FOUNTAIN CAVE BASEMENT ORCHESTRA – Release-Konzert der neuen EP „FLY“
Was als Jamsession in einem zu kleinen Kellerraum mit wechselnder Besetzung und dröhnenden Ohren begann, wuchs zum Fountain Cave Basement Orchestra heran. Neun multiinstrumentelle Individuen, neun Freund*innen, neun kreative Einflussrichtungen und eine DNA formen das, was man kurz nur FCBO nennt. Sie spielen eigene Songs und singen von den Dingen des Lebens. Eindringlich. Heiter. Tanzbar. Eine farbenfrohe Gruppe, mit der perfekten Mischung aus Spaß und Liebe zur Musik.

€20,00

B.C.U.C – Die Kultband aus Südafrika – Over the Border Opening Night

2024 starten wir das Festival mit einem wahren Paukenschlag – Die Formation B.C.U.C "Bantu Continua Uhuru Consciousness", Gewinner des diesjährigen Womex-Awards wird die Edition 2024 eröffnen.
Gilles Peterson, BBC-Musikmoderator bezeichnet die südafrikanische Kultband "Ohne Zweifel der beste Live-Act, den ich gesehen habe". Nick Dewey, verantwortlich für das Glastonbury Festival schrieb "B.C.U.C war einer meiner Höhepunkte eines großartigen Wochenendes 2023“.

€27,00

LÜT + A.S. FANNING – «WDR Rockpalast Crossroads-Festival – TV-Aufzeichnung»

LÜT
Die fünfköpfige Band LÜT hat sich laut dem skandinavischen Gaffa-Magazin “in den letzten Jahren als eine der besten Live-Bands Norwegens etabliert “. Mit ihrer, straffen und energiegeladenen Live-Performance, die für einen knallharten, gitarrendominierten Sound und teils humorigen Vortrag bekannt ist, liefern LÜT melodische Ohrwürmer in ihrer Muttersprache. Sie sind zwar eher im Punk- und Alternative-rock heimisch, dürfen sich aber auch vieler Fans aus dem Metal- und Hrdrock rühmrn. Die Band hat bereits einen beeindruckenden Weg hinter sich, mit einer norwegischen Grammy-Nominierung, ausgebuchten eigenen Tourneen und einer Support-Tour für Die Ärzte. Die Jury des norwegischen Radio-Musikpreises NRK P3 Gull beschrieb die besonderen Qualitäten LÜTs in ihrer Nominierung: "Keine norwegische Band seit Turbonegro hat eine so gut inszenierte Live-Show wie LÜT. Die Kombination aus großartigem Humor, ansteckender Energie auf der Bühne und gut gespielten Kicks macht die Band aus Tromsø zu einer Freude für alle Sinne!" Besetzung: Mads Erlend Ystmark: Gesang, Gitarre / Ørjan Nyborg Myrland: Gitarre / Marius James Platt: Bass / Sveinung Mellem Engvik: Schlagzeug
https://www.lutband.com/

€26,00

WDR ROCKPALAST – CROSSROADS – FESTIVAL

Harmonie & WDR Rockpalast proudly present: «WDR Rockpalast Crossroads-Festival - TV-Aufzeichnung» - Festival-Karte

ROCKPALAST – CROSSROADS: Highlights
Seit 2003 veranstaltet der WDR Rockpalast in der „Harmonie“ in Bonn das Crossroads-Festival. Im März 2024 werden an vier aufeinander folgenden Tagen acht internationale Acts präsentiert. Wie umfassend der Rockpalast stets verschiedene Facetten des Rock darstellt und definiert wird deutlich an der musikalischen Bandbreite, für die „Crossroads“ auch in dieser Staffel steht: Eine spannende Mischung aus verlässlichen Größen und interessanten Newcomern aus verschiedensten Genres.

€98,00

THE CINELLI BROTHERS + SARI SCHORR & BAND – «WDR Rockpalast Crossroads-Festival – TV-Aufzeichnung»

THE CINELLI BROTHERS
Die Cinelli Brothers aus Großbritannien frönen ihrer Leidenschaft für eine Musik, die Blues, Soul und Rock’nRoll zu vereinen scheint, obwohl sie im Chicago- und Texas-Blues der 60er- und 70er Jahre wurzelt. Daraus resultiert ein originelles Repertoire im Stil von Chess, Stax und Motown.
Interessanterweise erreichen sie damit nicht lediglich ältere Ohren, sondern ziehen auch jüngeres Publikum an. Ihr Vintage-Sound beschränkt sich nicht auf die einfache Wiedergabe von Retro-Elementen – vielmehr kreieren sie ein unterhaltsames, zeitgemäßes Konglomerat, das Puristen ebenso begeistert wie Menschen, die einfach nur eine gute Zeit haben wollen. Ihre Live-Auftritte sind von Energie, großartiger Musikalität und Showmanship geprägt. The Cinelli Brothers tourten bereits durch ganz Europa, wurden mehrfach für die UK Blues Awards nominiert und 2023 belegte die Band Platz 2 bei der International Blues Challenge in Memphis, USA. Sie selbst sagen über sich: „Wir lieben es, in die Fußstapfen unserer Helden zu treten, aber wir lieben es auch, wir selbst zu sein, ohne zu denken, dass wir dies oder das tun müssen. Musik ist auch Freiheit.“
Besetzung: Marco Cinelli: Gitarre, Keyboards, Gesang / Alessandro Cinelli: Schlagzeug,Background-Gesang / Tom Julian-Jones: Gitarre, Mundharmonika, Gesang / Stephen Giry: Bass, Gitarre, Background-Gesang
http://www.cinellibrothers.com/

€26,00

KRIS BARRAS & BAND + CODY JASPER & BAND – «WDR Rockpalast Crossroads-Festival – TV-Aufzeichnung»

KRIS BARRAS BAND
Die Kris Barras Band macht Blues-Rock mit Arena-Touch, hart und doch zugänglich. Barras macht sich dabei die düsteren Melodien und die stampfende Kraft zunutze, die auch Fans von Architects, Shinedown und Alter Bridge schätzen. Seine Karriere verläuft atemberaubend, in Großbritannien hat er sich in Windeseile einen Namen gemacht als außergewöhnlicher Gitarrist, Sänger und Performer. Barras war, bevor er sich entschloss, sich als Profi-Musiker zu versuchen, zehn Jahre lang als MMA-Käfigkämpfer unterwegs. Es liegt nahe anzunehmen, dass er die musikalische Härte und sein Durchhaltevermögen seiner vorherigen Laufbahn entlehnt hat. Sein Karriereweg in der internationalen Blues-Rock-Szene führte ihn u.a. als Frontmann zur Supergroup Supersonic Blues Machine (u.a. mit ZZ Top’s Billy Gibbons), mit seiner eigenen Band tourte er außerdem mit Black Stone Cherry, The Darkness und Thunder - und durfte so z.B. in der Royal Albert Hall und im Wembley Stadion auftreten. Zuletzt fügte er seinen Blues-basierten Songs immer mehr Hard-Rock- und Metal-Einflüsse hinzu, mit großen Riffs und großen Refrains – aber stets Riff- und groove-basiert. Könnte laut werden.
Besetzung: Kris Barras: Gesang, Gitarre / Josiah J. Manning: Gitarre / Frazer Kerslake: Bass / Billy Hammett: Schlagzeug
https://www.krisbarrasband.com/

€26,00

BONAFIDE + ROSALIE CUNNINGHAM & BAND – «WDR Rockpalast Crossroads-Festival – TV-Aufzeichnung»

BONAFIDE
Bonafide wurde 2006 vom Sänger/Gitarristen Pontus Snibb in Malmö, Südschweden, gegründet. Ihre Mission: Hardrock so zu spielen, wie er gespielt werden sollte - treu seinen Wurzeln im elektrischen Blues und im frühen R&B. Bei Bonafide gibt es keinen Platz für Posen, keine Zugeständnisse und keine Abstriche. Einfach guter, lauter Rock'n'Roll. Schon früh in ihrer Karriere spielte die Band unaufhörlich live, spielte sämtliche skandinavischen Festivals und tourte mit Bands wie Deep Purple, Europe, Status Quo, Y&T oder The Quireboys. Und obwohl es Bonafide schon derart lange gibt, wirkt ihr Sound nie aus der Zeit gefallen, sondern zeitlos. Was auch an den vielen personellen Wechseln liegen mag, mit der sich die Band über die Jahre konfrontiert sah. „Es fühlt sich nicht so an, als hätte diese Band schon über anderthalb Jahrzehnte gewirkt”, sagt dazu Bandleader Pontus Snibb, “auf dem ersten Album schrieb und nahm ich alles selbst auf und mein einzige Ambition war, die Platte herauszubringen. Viele Mitglieder sind im Laufe der Jahre gekommen und gegangen und es war ein höllischer Ritt. Ich bin stolz darauf, dass Bonafide immer noch hier ist und rockt!“
Besetzung: Pontus Snibb: Gesang, Gitarre /Anders Rosell: Gitarre / Martin Ekelund: Bass / Niklas Matsson: Schlagzeug
www.bonafiderocks.se

€26,00

KINGA GLYK & BAND – „Real Live Relase Show“ – Over the Border – Jazz Special

2017 kam eine gerade mal 20-Jährige aus unserem Nachbarland Polen und sorgte – wie keine Jazzmusikerin vor ihr – mit unvorstellbaren Klickzahlen ihres „Tears in Heaven“ -Videos für Furore. Im Anschluss daran war sie fast ununterbrochen auf Tournee – spielte kleine Clubs und große Festivals. Es gab praktisch kein Programmheft, das sie nicht mit ihrem Konterfei als Titelbild schmückte, selbst bei der Philharmonie Köln. Innerhalb kürzester Zeit berichteten viele TV Stationen über Kinga, die Magazine wollten ihre Story, Fachblätter rissen sich um sie und so erreichte sie einen enormen Bekanntheitsgrad. Sie wurde vom Liebling der Sozialen Medien zum wahren Konzertpublikumsliebling.

€34,00

COLOSSEUM – „The Return Of A Legend – Vol. II” – Feat. Chris Farlowe, Clem Clempson, Mark Clarke u.a.

Ob Colosseum das geahnt hätten, als sie sich im September 1971 erstmals auflösten? Die
Konzerte des legendären Sextetts haben 2021 wieder begonnen. Die Farlowe-Clempson-
Clarke-Frontline ist intakt; es gibt drei Neue. Wer ersetzt nun Jon Hiseman, den 2018 tragisch
verstorbenen Gründer/Drummer/Chef? Gitarrist Clem Clempson: "Malcolm Mortimer, unser
neuer Drummer , geht Risiken ein wie Jon! Wir
brauchten beim Jon Hiseman Memorial in Londons Shepherds Bush Empire einen Drummer.
Seitdem trommelt Malcolm bei uns: Nicht wie Hiseman, sondern was der Song braucht.“

€40,00

IRISH WAVE FESTIVAL Pt.2 – Feat. Ben Bulben & KILÁ – Over the Border – Zeitgeist Irland 24

A very special night of irish folk and rock music! Der 2. Irish Wave-Abend vereint zwei der interessantesten Live-Acts der zeitgenössischen irischen Rockmusik.
Beide Formationen widmen sich seit über 35 Jahren der irischen Musikkultur und haben ihr Repertoire im Laufe der Jahre bis in die 20er Jahre unseres Jahrtausends erweitert.

Während die Ben Bulben Band im Bonner Raum als Institution des Irish Folk Rock gilt, hat Kilá in Irland längst Kultstatus erreicht und ist eine der Lieblingsbands von U2-Sänger Bono.

Wir freuen uns, ein besonderes Netzwerk zwischen lokalen und irischen Musikern zu schaffen.

€27,00

CHE SUDAKA – „Die Kult Reggae • Cumba • Punk • Mestizo Band“ – Special Guest: Bernadette La Hengst & Nick Nuttall – Over the Border Festival

Die Kult Reggae • Cumba • Punk • Mestizo Band
Die Kult Reggae-Cumbia-Punk-Mestizo Che Sudaka gastiert erstmalig in Bonn. Als Special Guests werden die Agitations-Chanteuse Bernadette La Hengst und der UNFCCC-Sprecher Nick Nuttall ein ganz besonderes musikalisches Set präsentieren.
Bernadette La Hengst ist gerade mit ihrem neuen Album „Visionäre Leere“ unterwegs.
In einer Wüstenlandschaft wässert Bernadette in silberner Gartenschürze mit einer Gießkanne ihre Gitarre und füllt so die Leere mit neuen musikalischen Pop-Visionen. Wo nichts ist, kann etwas werden. Live bedeutet das: Electro-Dance Ohrwürmer, Krautbeat und swingender Loverssoul. Die Beats sind fett, der Charme entwaffnend. Politisch, Feministisch – Bernadette versteht es weiterhin Standpunkt und Revolte magisch groovend zu vereinen. Die Energie ihrer ehemaligen Band “Die Braut haut ins Auge” sprüht hier immer noch einige Funken, die aktuell von ihrer Begleitband den Ladettes weiter gefunkt werden.

€24,00

LURA – A Noite de Cabo Verde – Ove the Border Festival

Die charismatische Sängerin Lura ist die bekannteste Musikerin der Kapverden. Sie kombiniert einen enorm tanzbaren, rhythmischen Sound mit melancholischen Melodien und Harmonien. Ihr letztes Album Herança feierte international Erfolge und einen Vorgeschmack auf ihr neues Album Multicolor gab Lura bereits bei ausverkauften Konzerten im Coliseu in Lissabon und im Olympia in Paris.

€29,00

LAYLA ZOE & BAND – „Tour 2024“

Die Gewinnerin des European Blues Award für Best Vocalist! Wie ihre frühen Vorbilder – von Bob Dylan bis Muddy Waters – ist die kanadische Bandleaderin eine ausgezeichnete Songschreiberin, die bereits 2006 den vielversprechenden Compo 10 International Blues Songwriting-Wettbewerb gewann (Finland) und Anerkennung für ihre Alben wie das 2013 erschienene „The Lily“ und Breaking Free (2016) in die Amerikanische Downbeat Magazine´s „Top Albums Of The Year“ erhielt. Unterwegs mit Ruf Records Blues Caravan (2016) sowie Jane Lee Hookers (2017) demonstriert sie, dass sie ohne Zweifel eine der besten Bluesrock-Sängerinnen ist.

VA: ELH Promotion

€27,00

PADDY GOES TO HOLYHEAD – „Irish Traditionals”

PADDY GOES TO HOLYHEAD waren schon immer gerngesehene Gäste in der Bonner Harmonie. Nachdem es um die 1988 von PADDY SCHMIDT in Darmstadt gegründete bekannteste deutsche Folk Rock Band etwas stiller geworden ist, startet Paddy nun in verschiedenen Formationen wieder durch. In der Harmonie werden sie in der Besetzung Paddy Schmidt – voc., git., harp, Uwe „Uhu“ Bender- bs. und Kult Geigerin Almut Ritter (die schon auf den ersten PADDY GOES TO HOLYHEAD Alben zu hören war) als Akustiktrio „unplugged“ auftreten. Sie spielen die großen PADDY GOES TO HOLYHEAD Hits wie „Bound Around“, „Doolin“ oder „Johnny Went To War“ und bekannte irische Traditionals.

€29,00

A DREAMER OF PICTURES – “Eine Hommage an Neil Young“ – Abgesagt!

Endlich wieder live! Jürgen Schulze kehrt mit neuer Band in die Harmonie zurück.
Ihm gelingt es beeindruckend das Gefühl der einzigartigen Songs von Neil Young
zu transportieren und eine Verbindung zum Publikum herzustellen. Man darf auf
einen besonderen Abend gespannt sein.

€17,00

TIERRA NEGRA – „Ritmo del Mar“ – CD Präsentation

Am 4.4.2024 präsentieren Tierra Negra ihre langersehnte neue CD erstmalig in der Harmonie in Bonn
„Ritmo del Mar“ heißt der mittlerweile siebzehnte Tonträger von Tierra Negra. Die CD enthält 14 neue Kompositionen aus der Feder der beiden Gitarristen Raughi Ebert und Leo Henrichs, die sie aus ihrer jüngsten kreativen Schaffensphase im Süden mitgebracht haben. Im Mittelpunkt des Abends steht wie immer der Klang und der Rhythmus der Gitarren, sowie das faszinierende Zusammenspiel der beiden Ausnahmegitarristen.

€28,00