AB SOFORT GILT FÜR ALLE VERANSTALTUNGEN IN DER HARMONIE 2-G +!!! Wir möchten, dass wir alle einen unbeschwerten Konzertabend haben. Corona Testzentrum im Biergarten der Harmonie – kostenlose Bürgertests!

täglich ab 16:30 Uhr bis 20:30 Uhr. Ein- und Ausgang NUR über den Parkplatz Magdalenplatz!

 

Unsere Highlights:

27.01.2022 – Le Clou

NEUE ALPINE VOLXMUSIK
Innovativ – traditionell – abgefahren

MAM – 21. & 22.01..2022 – Das Konzert am 23.01. 22 fällt aus! Die gekauften Tickets sind für die ersten beiden Tage gültig!!!

Unser aktuelles Programm:

BOPPIN‘ B – „We Don’t Care“ – Tour 2022

Bang! Bang! Bang! BOPPIN B. is back in town! Und wenn Deutschlands erfolgreichstes Rock’n'Roll-Quintett loslegt, stehen alle Regler auf 11 – Schweiß, gute Laune und lachende Gesichter vor und auf der Bühne inklusive.

€22,00

REMODE – „A Tribute to Depeche Mode“ – verlegt vom November 2021

Was im Januar 2006 zunächst als Fanprojekt für ein einziges Konzert auf einer DEPECHE MODE Party geplant war, sollte sich aufgrund der großen Resonanz zu einer wahren Erfolgsgeschichte entwickeln. Die Bielefelder REMODE sind über die Jahre zu einer der besten DEPECHE MODE Tribute Acts gewachsen.

€27,00

IRISH STEW – „Listen and hopefully sing and dance!“ Celtic Folkrock

Balladen zum Träumen, heiße Jigs & Reels, fetzige Rocksongs zum Abtanzen und die typischen Lieder der irischen Pubs zum Mitsingen, -tanzen und -klatschen – mit dieser Mischung begeistert IrishStew seit ihrem ersten Auftritt im Jahre 2000. Dort wo IrishStew spielt ist Stimmung, Spaß und gute Laune garantiert.

€20,00

HENRY GIRLS – Irish Americana Folk aus Donegal

Diese drei Schwestern haben den Plan, Weltkarriere zu machen!
Karen (Fiddle Vocals), Lorna (Vocals, Accordeon) und Joleen McLaughlin (Harfe, Piano, Vocals) sind in ihrer Heimat Malin, einem malerischen Städtchen auf der Inish Eoghain Halbinsel in Nord Donegal, schon von jeher als "The Henry Girls" bekannt. Keiner weiß so recht warum, aber irgendwie blieb der ungewöhnliche Name an den drei Schwestern (von insgesamt sieben!) haften. Früh schon bekamen die jungen Mädchen Unterricht und zu Hause war mehrstimmiges Singen traditionell an der Tagesordnung, heute ist es ihr Markenzeichen. Erste Schritte ins Profi-Leben taten Karen und Lorna in Australien, während die jüngere Joleene zu Hause Harfe spielen lernte. Neben den traditionellen Klängen ihrer Heimatgegend hörten sie früh die modernen Varianten des Irish Folk und Pop (etwa die legendären Clannad, ebenfalls aus Donegal, und die Corrs), wendeten sich aber gleichfalls nach Westen, Richtung Amerika z.B. zu den Dixie Chicks mit ihrem folkigen Americana Sound. Schon bald gehörten die Girls zu denen, die amerikanische Folk- und Bluegrass-Richtungen per musikalischer "Transatlantic Connection" wieder stärker mit den keltischen Wurzeln verbanden. Schon immer hatten sie ein Herz für die besondere Magie im Gesang legendärer echter „Schwestern“-Gesangsensembles wie den Boswell Sisters oder den Andrew Sisters und so entsteht diese einmalige, berührend intensive Melange aus Stilen und Stimmen.

€24,00

HUNDRED SEVENTY SPLIT feat. Leo Lyons – „Tour 2022“ Best Of Ten Years After

Ob HUNDRED SEVENTY SPLIT inzwischen die besseren TEN YEARS AFTER sind bleibt dahingestellt. Auf jeden Fall verfolgen Leo Lyons (bs., TYA Gründungsmitglied und auch mit 79 Jahren noch agil!) und Joe Gooch (voc., git., 20 Jahre dabei) +Damon Sawyer-dr. eher den ursprünglichen Sound ihrer ehemaligen Hauptband.

€27,00

AMISTAT – „Ready Now“

Die Liebe zum Leben, zur Welt liegt den Jungs im Blut. Geboren in Deutschland (als Söhne einer Tsche-chin
und eines Australiers), verbrachten Jan und Josef ihre Jugend in Italien, gingen später nach Melbourne. Erst der
Liebe wegen.
Dann startete dort ihre Musik-Karriere als „Amistat“.

€22,00

BIG DADDY WILSON & BAND – „Hard Times Blues“ Tour 2022

BIG DADDY WILSONS (Wilson Blount) letzten fünf Konzerte 2017/18/19/21 in der Bonner Harmonie gehörten zum Besten, was man im Bereich Blues/Soul zu sehen bekam. Seine Show und vor allem seine ausdrucksstarke Stimme schlugen ein wie eine Bombe.

€27,00

ABBA REVIEW – „A Tribute to Abba“

ABBA lebt! 2021 gab es sogar ein neues Album „Voyage“. (ob man Hologramm Konzerte braucht, sei dahingestellt)
In Bonn gibt es nun schon seit 12 Jahren die ABBA Tribute Band ABBA REVIEW, die von Steve Stevens (Gitarre, Gesang, der Björn) gegründet wurde (er wirkt noch in verschiedenen anderen Gruppen mit). Steve Stevens ist auch Chef der Musikschule Music Academy in Bonn.

€24,00

ERJA LYYTINEN & Band – „Waiting For The Daylight Tour 2022“

Die finnische Gitarristin/Sängerin ERJA LYYTINEN ist Blues Freunden seit 2005 ein Begriff, als ihr Album „Pilgrimage“ (mit Aynsley Lister/Ian Parker) herauskam und sie mit den beiden die „Blues Caravan“ bestritt.(später noch mal mit Samantha Fish/Joannne Shaw Taylor)

€27,00

DREIGESTIRN – Liedermacher:innen Tour 2022 – Nadine Fingerhut, Lukas Droese & David Beta

Durch die Unterstützung von Initiative Musik - Kultur Neustart - touren drei junge Liedermacher gemeinsam, begleitet von einer herausragenden Band, unter dem Logo „Dreigestirn“ durch Deutschland. Individuell sehr unterschiedlich verbinden sie trotzdem gemeinsame Wurzeln, die in der großen Tradition der deutschen Liedermacher sowie auch in der modernen Songwriter Szene liegen. Eine Symbiose aus Hannes Wader, Konstantin Wecker und Reinhard Mey im Einklang mit Bosse, Clueso oder Philipp Poisel.
Vielfältig, spannungsreich und vereint unter einem Dach, dem Dreigestirn, besser lässt sich die neue Generation deutscher Liedermacher nicht präsentieren. Vereint auch mit dem gemeinsamen Ziel die kulturelle Toleranz, Freiheit und Weltoffenheit der Gesellschaft zu erhalten – sich zu engagieren und nicht gleichgültig zuzuschauen.

€25,00

MERCY STREET – „A tribute to Peter Gabriel“

Mercy Street - A Tribute to Peter Gabriel haben sich durch ih- ren perfekten Sound, leidenschaftliche Liveauftritte und ein auf- wendiges Videokonzept seit ihrer Gründung im Jahr 2015 den Ruf als eine der besten Peter Gabriel-Tributebands in Europa erspielt.

€22,00

WDR CROSSROADS -FESTIVAL-KARTE – 26.10.-29.10.2022

Harmonie & WDR Rockpalast proudly present:

ROCKPALAST – CROSSROADS - FESTIVAL
Seit 2003 veranstaltet der WDR Rockpalast in der „Harmonie“ in Bonn das Crossroads-Festival. Im Oktober 2022 werden an vier aufeinander folgenden Tagen acht internationale Acts präsentiert. Wie umfassend der Rockpalast stets verschiedene Facetten des Rock darstellt und definiert wird deutlich an der musikalischen Bandbreite, für die „Crossroads“ auch in dieser Staffel steht: Eine spannende Mischung aus verlässlichen Größen und interessanten Newcomern aus verschiedensten Genres.
Die „Crossroads – Highlights“-Sendung zeigt die Höhepunkte aller Konzerte.

€70,00

THE CASANOVAS + KINGSWOOD – >>WDR Crossroads-Festival – TV-Aufzeichnung<<

THE CASANOVAS
Australischer Hard Rock, ohne Schnörkel, das ist bereits seit 1999 die Sache von The Casanovas aus Melbourne. Breitbeiniger Punk’n’Roll trifft auf typisch australische Bodenständigkeit, Rhythm & Blues endet im Rock’n’Roll – und auch wenn die musikalische Verwandtschaft zu Cheap Trick, den Rolling Stones, Kiss, ZZ Top, Rose Tattoo oder AC/DC offensichtlich ist: irgendetwas ist anders. Vor allem die Stimme von Tommy Boyle ist weniger rau und monoton - das hat Auswirkungen auf die Eingängigkeit, viele Titel der Casanovas laden umgehend zum Mitsingen ein. Das Power-Trio hält typischen Pub Rock-Riffs ebenso parat wie packende Melodien – wird das Tempo angezogen kommen groovende Sleaze-Titel aus den aufgedrehten Amps. Das ist old-school, aber nicht in der Retro-Hölle gefangen, es ist laut, dreckig und verschwitzt. Musik, die es gibt, um live gespielt zu werden.
Besetzung: Tommy Boyce (Gitarre, Gesang), Damien „Damo“ Campbell (Bass, Gesang), Brett „Wolfie“ Wolfenden (Schlagzeueg)
https://www.thecasanovas.com.au/

€22,00

NESTOR + FIRE HORSE– >>WDR Crossroads-Festival – TV-Aufzeichnung<<

NESTOR
Der Legende nach wurde Nestor bereits vor über drei Dekaden von fünf Schulfreunden im schwedischen Falköping gegründet, die seinerzeit aber keine Veröffentlichung zustande brachten. Nun fanden sie sich wieder zusammen, um mit Entschlossenheit ihre alten Rockstar-Träume wieder aufleben zu lassen. Ihr musikalischer Werkzeugkasten scheint dabei aus den Achtziger Jahren des vorigen Jahrhunderts zu stammen: viel AOR und Melodic Rock, ein Hang zur New Wave Of British Heavy Metal. Stilistisch wirkt das auf den ersten Blick nicht epochal, aber Nestor haben ein mehr als außergewöhnliches Hit-Gespür – Sänger Tobias Gustavsson ist ein mit allen Wassern gewaschener Songschreiber und Produzent mit vielen kommerziell erfolgreichen Kompositionen. Er kann einen schwedischen Grammy vorweisen und hat Nummer-Eins-Hits für Boygroups und Solostars in Schweden verfasst. Nestor vollbringen die Quadratur des Kreises, wenn sie ihr durchaus hartes, Rock-authentisches Rüstzeug mit harmonischen Gitarrenfiguren an Gustavssons latent melancholische Stimme koppeln. Dass sie dabei durchaus reflektiert und mit gehörig augenzwinkerndem Abstand zu sich selbst vorgehen, ist eine in der Retro-Rock-Abteilung seltene Qualität. Ihre Konzerte sind von dieser humorigen Chuzpe geprägt, ihr breitwandiger Rock mit hohem Mitsingfaktor weiß um seine Stärken, um seine Wirkung und um seine Wurzeln. Gute Vibes und heavy Hits aus dem hohen Norden, der Jugendtraum der jungen Nestors könnte in Erfüllung gehen.
Besetzung: Tobias Gustavsson (Gesang), Jonny Wemmenstedt (Gitarre), Marcus Ablad (Bass), Martin Freijinger (Keyboards), Mattias Carlsson (Schlagzeug)
https://www.nestortheband.com/

€22,00

HAMBURG BLUES BAND & FRIENDS + MORGANE JI – >>WDR Crossroads-Festival – TV-Aufzeichnung<<

The HAMBURG BLUES BAND & FRIENDS
(feat: ARTHUR BROWN, CLEM CLEMPSON, STOPPOK)
Seit vier Jahrzehnten touren fünf Typen durch überfüllte Clubs, die mit zum Besten gehören, was die europäische Bluesszene zu bieten hat. Die Hamburg Blues Band steht für intensiven, clever arrangierten und live umwerfenden Roots Blues der regelmäßig Puristen ins mentale Wanken bringt. Denn die Truppe um den oft mit Joe Cocker verglichenen Sänger Gert Lange vermengt brettharten Gitarren-Bluesrock so spielfreudig wie traditionsbewusst mit Soul, Psychedelic, Rhythm & Blues, Boogie und sogar Ausflügen in Jazz-Gefilde.
Über die Jahre war die Band mit den Stars der Szene auf Tour: Jack Bruce, Chris Farlowe, Mike Harrison, Arthur Brown, Maggie Bell und Gitarrenheroen wie Clem Clempson und Miller Anderson wurden zu Bandmitgliedern.
Auf der "40th Anniversary“ Tour erwartet das Publikum ein abwechslungsreiches musikalisches Feuerwerk mit alten Freunden & Weggefährten, echten Typen und Originalen.
Besetzung: Gert Lange (Gesang), Reggie Worthy (Bass), Eddie Filipp (Schlagzeug) und Krissy Matthews (Gitarre, Gesang) Gäste: Arthur Brown (Gesang), Clem Clempson (Gitarre), Stoppok (Gesang, Gitarre)
https://www.hamburgbluesband.de/

€28,50

THE JEREMY DAYS + SILVERSHARK – >>WDR Crossroads-Festival – TV-Aufzeichnung<<

THE JEREMY DAYS
The Jeremy Days waren Ende der Achtziger Jahre eine der wenigen Bands aus Deutschland, die es in einer Zeit auf MTV schafften, als das noch den ganz großen Acts vorbehalten war. Mit „Brand New Toy“ hatten sie einen Evergreen gelandet, der bis heute gerne im Radio gespielt wird. Ihre Mischung aus britischem Pop und amerikanischem Art-Rock brachte sie in zehn Jahren und fünf Alben mit Produzentenlegenden wie Clive Langer, Alan Winstanley (u.a. für Madness, Elvis Costello) und Fred Maher (u.a. für Lou Reed, Lloyd Cole) zusammen und durch die großen Clubs, UK-Tour inklusive. Am Ende hatten sie 1995 über eine halbe Millionen Platten verkauft.
Niemand hatte mehr an eine Reunion zu glauben gewagt, als The Jeremy Days nach 24 Jahren Funkstille 2019 plötzlich auf der Bühne des ausverkauften Hamburger Docks standen und sich durch einen berauschenden Konzertabend »für die Geschichtsbücher der Popmusik« spielten, wie es das NDR Fernsehen kommentierte. Doch damit nicht genug: 2022 erschien mit „Beauty in Broken“ sogar eine neues Album, das eine Woche nach Erscheinen auf Platz 21 in die offiziellen Albumcharts schoss. Nun spielen sie erstmals ein Konzert unter dem Banner des WDR Rockpalast. Das Format hatte ausgerechnet in den Jahren, in denen die Hamburger Band ihre großen Erfolge feierte, Sendepause. Für Band und Publikum bietet sich die Chance auch diese bisher leere Seite der Geschichtsbücher mit Verve zu füllen.
Besetzung: Dirk Darmstaedter (Gesang, Gitarre), Louis C. Oberlander (Keyboards), Jörn Heilbut (Gitarre), Stefan Rager (Schlagzeug), Stefan 'Eddy‘ Endrigkeit (Bass)
https://thejeremydays.com/

€24,00

LYDIE AUVRAY TRIO – „Musetteries“

Lydie Auvray Fans können sich freuen, denn die „Grande Dame des Akkordeons“ ist wieder auf Tournee und hat mit den Stücken ihrer neuen CD „Mon Voyage“ einen wahren Schatz im Gepäck. Eigentlich befindet sich Auvray schon seit 42 Jahren auf ihrer ganz persönlichen, musikalischen Entdeckungsreise, doch dieses Mal beschreitet sie einmal mehr beherzt ganz neue Wege: Besonders reich an unterschiedlichen Musikstilen, Bildern und Dynamiken sind die Stücke ihres nunmehr 23. Albums.

€27,00

HALLOWEEN in der Harmonie – mit DJ H2O-LEE

Heute Nacht wird die Harmonie zur Geisterbahn denn DJ H2O-LEE lädt zurultimativen Halloween Party!
Ein Pflichttermin für alle Bonner Monster, Hexen, Geister, Kobolde und Nachtgespenster zwischen 30 und Pflegestufe 1.

Hinter den Reglern:
„Witchmaster“ DJ H2O-Lee, der mit heißen Rhytmen, die Tanzfläche in einen brodelnden Hexenkessel verwandeln und Euch mit seiner bewährten Mixtur aus musikgeschichtlichen "Klassikern" und den neusten "Chart-Hits" verzaubern wird!

Von „A“ wie Abba bis „Z“ wie ZZ-Top - Halloween-Classics der Marke „Thriller“, „Ghostbusters“ und „Rocky Horror Picture Show“ inklusive...
The Blackness would hit me and the void would be calling: LET'S DO THE TIME WARP AGAIN! Yeah!

€12,00

EMIL BRANDQVIST TRIO – „Entering the Woods”-Tour 2022

Das poetische Jazztrio aus dem Norden Emil Brandqvist Trio ist auch in diesem November wieder mit seinem aktuellen Projekt "Entering the Woods" auf Tour. Der Komponist und Bandleader Emil Brandqvist hat einen bemerkenswerten Sinn für Melodie und schlichte Schönheit. Die atmosphärischen und filmischen Kompositionen sind sowohl von der Volksmusik als auch von der klassischen Musik inspiriert. Zusammen mit dem renommierten Pianisten Tuomas Turunen und Bassisten Max Thornberg bildet Brandqvist ein Trio, dessen Markenzeichen fließender, dynamischer Piano-Jazz ist.

€28,00

Corky Laing’s MOUNTAIN – „Live´N´Kickin – European Tour 2022“

Schon bei ihrem berühmten Auftritt während des Woodstock-Festivals hat die legendäre Band MOUNTAIN das Publikum mit ihrem mächtigen Soundgebirge und dem schwerfälligen Dampframmenrock mit ihrem ausgeprägten weitläufigen Gitarrenimprovisationen begeistert.

Special Guest ATRIO

€28,00

HATTLER – „Sundae“ – Tour 2022

Hellmut Hattler ist in Deutschland legendär (KRAAN, TAB TWO, SIYOU'n'HELL) und auch in der internationalen Szene als musician’s musician eine feste Größe.

Kaum ein deutscher Musiker hat sich so konsequent als Instrumentalist und Songwriter durch eine so unverwechselbare musikalische Sprache hervorgetan, sich darüber hinaus ständig weiterentwickelt, ohne dabei den roten Faden seiner musikalischen Wiedererkennbarkeit zu verlieren wie Echo-Preisträger und Ausnahmebassist Hellmut Hattler. Seit einigen Jahren nun fokussiert er seine ganze Erfahrung und Leidenschaft auf sein Lieblingsprojekt HATTLER.

€24,50

ACHTUNG BABY – „A Tribute to U2“

Jedes Jahr kommt die tolle U2 Tribute Band ACHTUNG BABY aus Norddeutschland in die Bonner Harmonie, um uns ihren authentischen Set der irischen Rockgrößen Bono, The Edge, Larry Mullen und Adam Clayton zu präsentieren. Andreas Hellwig-bs., Carsten Stiehr-git., Henning Thomsen-dr. , sowie Sänger Michael van den Weg, der seit 2018 dabei ist und von den Fans begeistert aufgenommen wurde, ob seiner Ähnlichkeit mit Bono in Stimme und Aussehen - sind Meister ihres Fachs.

€27,00

PAVLOV’s DOG – „Hair of the Dog Tour 2022“

Es gibt Musik die von einer Generation zur Nächsten weitergereicht wird und dabei nichts an Spannung und Authentizität einbüßt. Wer das Album „Pampered Menial“ von der Gruppe „Pavlov´s Dog“ – gegründet bereits 1972 in St. Louis Missouri – gehört hat wird einfach nachhaltig beeindruckt von einem Sound der auf gewisser Weise einmalig ist.

€32,00

NACHT DER GITARREN – „Vol. VI“ – feat. Lulo Reinhardt (Deutschland), Thu Le (Vietnam), Luca Stricagnoli (Italien), Alexandra Whittingham (Großbritannien)

Unser famose Gitarrenfestival geht in die sechste Runde!
Die „Nacht Der Gitarren“ versammelt die weltbesten Akustikgitarristen für eine Festivaltour (jeweils vier Musiker), wo sie ihre neuesten Originalkompositionen sowie Coverversionen zum Besten geben. Zu jeder Tour präsentiert die „Nacht Der Gitarren“ eine neue Riege von Gitarren-Koryphäen, um diesen sehr speziellen Abend mit Solo-, Duett- und Quartettauftritten zu gestalten und die Virtuosität und Vielfalt innerhalb der Akustikgitarrenwelt herauszustellen. Spannend ist das Festival, weil sich hier nicht nur verschiedene Kulturen treffen, sondern auch jüngere Künstler auf erfahrenere Musiker stoßen. Gerade diese Mischung macht das Geniale bei diesen Konzerten aus. Fans der akustischen Gitarre kommen hier immer auf ihre Kosten, sie lernen jedes Mal neue Talente oder interessante etablierte Künstler kennen.
Diesmal nehmen teil:

€30,00

RUSS BALLARD & BAND

Britische Pop & Rock Legende. Russ Ballard haben wir einige der weltweit bekanntesten Rock/Pop-Classics zu verdanken, unter anderem, Since You Been Gone‘ (Rainbow) & God Gave Rock’n’Roll To You‘ (Argent und Kiss).

€40,00

OLLI K.’s HOT AFFAIR – „Tour 2022“

Nach mehreren gefeierten Konzerten kommt Olli K.'s HOT AFFAIR wieder in die Harmonie.
Da ist Rockmusik Rebellion, keine Kuschelparty, sondern eine heiße Affaire! Olli K.'s HOT AFFAIR covern Rocksongs jenseits der Hitlisten oder der Best-Of-Sammlungen.

€22,00