AB SOFORT GILT FÜR ALLE VERANSTALTUNGEN IN DER HARMONIE 2-G +!!! Wir möchten, dass wir alle einen unbeschwerten Konzertabend haben. Corona Testzentrum im Biergarten der Harmonie – kostenlose Bürgertests!

täglich ab 16:30 Uhr bis 20:30 Uhr. Ein- und Ausgang NUR über den Parkplatz Magdalenplatz!

 

Unsere Highlights:

27.01.2022 – Le Clou

NEUE ALPINE VOLXMUSIK
Innovativ – traditionell – abgefahren

MAM – 21. & 22.01..2022 – Das Konzert am 23.01. 22 fällt aus! Die gekauften Tickets sind für die ersten beiden Tage gültig!!!

Unser aktuelles Programm:

IAN PAICE (DEEP PURPLE) – feat. Purpendicular – muss leider auf den 13.09.2023 verlegt werden! Karten behalten ihre Gültigkeit!

PERFORMING CLASSIC DEEP PURPLE
Ian Paice ist der legendäre Schlagzeuger von Deep Purple und aktuell das einzig verbliebene Gründungsmitglied von Deep Purple. Jetzt kommt er mit der Band Purpendicular auf Tour um seine Best-Of-Classic-Deep-Purple-Show auf die Bühne zu bringen. Ian Paice ist dabei live und ganz nah in Clubatmosphäre zu erleben. Da wird keine Videoleinwand benötigt, denn Ian Paice wird nur wenige Meter vom Publikum entfernt über zwei Stunden seine einzigartige Spielweise aufführen. Zu hören gibt es Deep Purple Klassiker wie „Child In Time“, „Black Night“, „Smoke On The Water“, „Woman From Tokyo“ und „Hush“.

€44,00

BOUNCE – „A Tribute to Bon Jovi“

BOUNCE ist ohne Zweifel die authentischte BON JOVI Tribute Band Europas! Die Band wurde 2001 gegründet und stammt aus Wülfrath, einer kleinen Stadt zwischen Wuppertal und Düsseldorf. Seitdem haben sie sich durch ihre fulminanten Live Shows eine große“ Fan Base“ erspielt.

€25,00

WEIBERFASTNACHT IN DER HARMONIE – mit DJ GRAND FUNK HAUBRICH – AUSVERKAUFT!

Weiberfastnacht in der Harmonie? Da simma dabei!

Seit Jahren Kult und Pflichttermin, für alle Jecken und jene Menschen, die einfach mal wieder das Verlangen haben auf richtig gute Musik abzutanzen.
DJ GRAND FUNK HAUBRICH präsentiert Karneval-Klassiker von Bap, Brings, Höhner, Kasalla, Räuber, Paveier, bis Cat Balou im Wechsel mit der besten Partymusik der Stadt: 70er-, 80er-, 90er-, 2000er- und Chart-Hits, treffen auf Rock-Classics und Funky Disco-Tunes.
Von JAMES BROWN bis AC/DC
ED SHEERAN bis HÖHNER
MICHAEL JACKSON bis BLACK FÖÖSS

€13,00

THE CINELLI BROTHERS – „Live in Germany 2023“ – DEUTSCHLANDFUNK-Radioaufzeichnung

Der DEUTSCHLANDFUNK zeichnet für seine Reihe "On Stage" (Freitags 21:05-22 Uhr) auf.

Wir sind zwei Brüder, Alessandro und Marco Cinelli, und wir kommen aus Latina, Italien.
Musikalisch sind wir gemeinsam aufgewachsen, auf den Spuren all der Künstler, die uns unser Vater Domenico, ein wahrer Musikliebhaber, immer gezeigt hat. Er hat den ganzen Tag Platten aufgelegt, und schon in jungen Jahren haben wir zu Stevie Ray Vaughan getanzt, ohne zu wissen, wie sein Gesicht aussah. Dad spielte früher in der Kirche Gitarre und trommelte zum Spaß. Marco kam mit elf Jahren zur Gitarre, Ale mit sieben zum Schlagzeug. Wir sind vier Jahre auseinander, also sagen wir, wir haben zusammen angefangen. Wir haben unsere ganze Jugend lang Platten aufgelegt und dazu gespielt, gesungen, herumgealbert und Instrumente getauscht.

€26,00

DEEP IN ROCK – Classic-Rock der 1960er & 70er Jahre

Deep in Rock kommen aus Köln und Bonn und haben sich dem Classic Rock der 60er und 70er Jahre verschrieben: Titel von Deep Purple, Rainbow, Whitesnake, Led Zeppelin und Black Sabbath gehören zum Repertoire. Druckvoll und authentisch im Sound, ohne zu kopieren, lebt die fünfköpfige Band den musikalischen Geist dieser Ära. Ergänzt wird das Konzert durch eigene Titel, die sich nahtlos in das Programm einfügen.

Veranstalter: Deep in Rock

€15,00

RIDDIM OF ZION – „A Tribute to Bob Marley“ – ABGESAGT!

Hallo Reggae Fans,
mit Trauer müssen wir Euch mitteilen, das dieses Jahr unser BOB MARLEY Tribute Konzert von RIDDIM OF ZION aus Unna ausfällt. Ihr Chef und liebenswerter Sänger Benji ist am 9.1. plötzlich verstorben. Unser Beileid geht an Gaby und die gesamte Band+seine Familie. Nun triffst du im Reggae Himmel Bob Marley Benji; vielen Dank für viele schöne Konzerte. Euer Tribute Konzert war immer ein Highlight im Programm von Bonn, Harmonie. Wir werden dich nicht vergessen!
Tickets können da umgetauscht werden, wo sie gekauft wurden.

€25,00

SUPERNATURAL – „A Tribute to Santana“

Sie sind mehr als ein Ersatz für unsere Reggae Band, viele Fans kennen sie von den Sommer Konzerten im Parkrestaurant, Rheinaue. Und Sänger Geza Tenji war der Sänger von SOUL UNITED, die im Januar 2023 in der Harmonie ihr furioses Abschiedskonzert gegeben hatten.

€24,00

ROBERT JON & THE WRECK – „Tour 2023“

****************Im Vorprogramm: BYWATER CALL***************

ROBERT JON & THE WRECK kommen aus Südkalifornien, sind langmähnig und spielen mittlerweile auf Augenhöhe mit Großkalibern wie Blackberry Smoke oder Whiskey Myers!

€27,00

STICKY FINGERS – „Much Better Than Androids“

THE ROLLING STONES...
... fast!
Mick & Keith: den Stones wie aus dem Gesicht geschnitten
1978, also vor mehr als 40 Jahren, präsentierten sich die STICKY FINGERS als eine der ersten Tribute-Bands in Deutschland mit einer überzeugenden Rock-Show, die durch die vielfältigen Stationen der Stones-Historie führte. Die Mitglieder der Band konnten selbst noch ein Gefühl dafür entwickeln, was Musik und Gesellschaft damals geprägt hat: Rhythm and Blues, Revoluzzer und Hippies, Aufbegehren gegen Konventionen. Ihren „Mick“ haben die STICKY FINGERS nun seit über vier Jahrzehnten in ihrem Frontmann Günther Grothaus. Und ihr „Keith“ Volker Hovestadt hat die Band damals mit gegründet. Heute zählen die STICKY FINGERS für viele ihrer Fans zu den besten Rolling-Stones-Tribute-Bands Europas.

€22,00

NEUE ALPINE VOLXMUSIK – mit HEISCHNEIDA, DIE FEXER und MAXI PONGRATZ (Ex-Kofelgschroa)

MAXI PONGRATZ

Erst mit seiner Band Kofelgschroa, zuletzt mit Micha Acher (The Notwist) & Verstärkung, jetzt wieder solo: Maxi Pongratz trägt seine Herkunft mit einem Schifferklavier durch Stadt und Land und geht den großen Fragen an den Kragen: »I bin geboren und ko mi gar ned erinnern, dass mi irgendwer gefragt hat, ob I gern geboren werden dad« – so ist das mit dem Leben. Wir werden hineingeworfen und müssen dann irgendwie damit klarkommen. Was für ein Glück für uns, dass bei Maxi Pongratz’ neuem Programm immer wieder das Leichte und verspielte um die Ecke biegt und dem Schweren ein wenig Platz stiehlt.

€28,00

SCHRADER@PARISI – „Raus aus den Arenen – rein in die Clubs“ – Part VIII

Schrader@Parisi begeistern mit ihrem handgemachten Akustik Rock eine stetig wachsende Fangemeinde.
Neben außergewöhnlichen Interpretationen von aktuellen Hits (z.B Rihanna, Nelly Furtado, Kings of Leon ) werden sie auch wieder Eigenkompositionen und Songs aus ihrer gemeinsamen Bandgeschichte präsentieren.
Neben hervorragendem Gesang und perfektem Gitarrenspiel, bieten die beiden charismatischen Musiker auch zwischen den Songs „großes“ Entertainment.

€25,00

MITCH RYDER – „Georgia Drift“ Tour 2023 – verlegt von 2021 & 2022 – Neue US-CD

Eine beeindruckende Diskographie, die 32 Alben umfasst: Das ist die Bilanz aus über 50 Jahren musikalischen Werdegangs. Der Rockmusiker und Sänger Mitch Ryder ist längst zu einer Legende geworden. Mit seiner Band „Mitch Ryder & The Detroit Wheels“ hatte er 1965 mit „Jenny Take A Ride!“ den ersten Hit. Zwei Jahre später versuchte er es Solo, der erhoffte Erfolg blieb jedoch aus. Enttäuscht kehrte Ryder der Musik den Rücken zu. In den 70ern dann wurde er durch seinen legendären Auftritt in der WDR-Rockpalast-Nacht bekannt. Seit 1994 ist er hauptsächlich mit der deutschen Gruppe Engerling unterwegs, die sich seit 48 Jahren dem Rock & Blues verschrieben haben. Wahrhaftig und schön, mit dem gewissen Schmutz und Whiskey in der Stimme, das ist richtiger Rhythm & Blues und genau den macht Mitch Ryder. Der leidenschaftliche Sänger und die Berliner Band passen musikalisch perfekt zusammen. Der Ur-Rocker aus Detroit zählt laut Keith Richards zu den aufregendsten Sängern, die in der Musikszene aufgetaucht sind. Inspiriert von James Brown und Motown macht Mitch Ryder immer noch das, was er am besten kann: Blues singen aus tiefster Seele.

€30,00

MADISON VIOLET –„Eleven Tour 2023“ – Akustik

Ein gern gesehener Gast in der Harmonie sind die beiden kanadischen Musikerinnen von MADISON VIOLET Brenley MacEachern und Lisa MacIsaac. Nun ist es wieder so weit, sie werden ihr aktuelles Album „Eleven“ ( neue Nummern sind u.a. „Sweet Desperado“, „Out On The Weekend“) vorstellen. Sie zählen zu den besten Acts der weltweiten Singer/Songwriter/Folk Szene. Ihre große Stärke sind ihre beiden Stimmen, die perfekt aufeinander abgestimmt sind. Neben den neuen Liedern gibt es einen Querschnitt aus ihren anderen Alben.

€24,00

STOPPOK & WORTHY – „Grundblues 2.1“

STOPPOK ist Sänger, Musiker - Deutschsprachiger Singer-/Songwriter und großartiger Gitarrist. Seine Musik ist eine eigenständige Mischung aus Folk, Rock, Rhythm’n‘Blues und Country. Er singt mit feinem Humor über die Widrigkeiten des Alltags und profiliert sich dabei immer wieder neu als kritischer Betrachter seiner Umwelt.

Reggie Worthy ist die helfende Hand, die rhythmische Ergänzung. Angefangen bei Ike & Tina Turner, hat er genug gesehen und erlebt, um sich ganz entspannt dem Wesentlichen hinzugeben: Dem Grundvergnügen Musik zu machen. Jeden Abend anders, jeden Abend neu und doch ganz vertraut.

€30,00

KAPELLE PETRA – „VIER JAHRESZEITEN“ TOUR – AUSVERKAUFT!

Fast wie Vivaldi: Kapelle Petra und „Die Vier Jahreszeiten“ Das Trio um Sänger Opa, Bassist Der Tägliche Siepe und Schlagzeuger Ficken Schmidt (das live um die Bühnenskulptur Gazelle zum Quartett erweitert wird), ist umtriebig und kreativ wie nur wenige andere hiesige Acts. Und so kommen auch “Die Vier Jahreszeiten” zustande. Ein Konzept, dass ich musikalisch, inhaltlich und auch hinsichtlich der Veröffentlichungszyklen im weitesten Sinne mit Frühling, Sommer, Herbst und Winter befasst. Jeweils zum Beginn der Saison wird-startend mit “Der Frühling” am 19.März - eine EP mit jeweils vier Songs erscheinen.

€25,00

THE FIDDLE FESTIVAL Vol. II

ANDREW CADIE „Northumbrian Fiddle & Songs“
PALM BAY FROST „Folk Music rooted in Tradition“
SEBASTIAN REIMANN QUARTETT “Hommage à Stéphane ”
Nach dem fulminanten Festival-Debüt im Jahr 2022 geht es nun weiter mit der zweiten Ausgabe.

Fiddle, Geige, Violine, die drei sind eigentlich das Gleiche, aber die Fiddle macht definitiv am meisten Spaß! Das beweisen die 3 Acts des „Fiddle Festivals“ und verzaubern das Publikum mit unverwechselbaren Fiddle-Sound, der aber je nach Stilistik immer wieder anders daher kommt. An diesem Abend treffen wieder einige traditionelle Stile aufeinander.

€22,00

TOM ROBINSON BAND – „Back to Germany“

„Im Januar 1977 gründete Tom, mit Danny Kustow (Gitarre), Mark Ambler (Keyboard) und Brian Taylor (Schlagzeug) die TOM ROBINSON BAND. Bereits die erste Single 2-4-6-8 Motorway wurde in England ein Riesenhit. Das im Mai 1978 veröffentlichte Debütalbum Power in the Darkness wurde ebenfalls ein voller Erfolg. Die Tom Robinson Band spielte engagierte kraftvolle Rocksongs gegen staatliche Repressionen (Up Against the Wall, We Ain’t Gonna Take It), Rassismus (The Winter of ’79) und eine verlogene Sexualmoral (Glad to Be Gay).

€35,00

WDR ROCKPALAST-CROSSROADS–FESTIVAL-4-TAGES-KARTE -15.-18.03.2023 – «WDR Rockpalast-Crossroads-Festival – TV-Aufzeichnung»

ROCKPALAST – CROSSROADS: Highlights: Seit 2003 veranstaltet der WDR Rockpalast in der „Harmonie“ in Bonn das Crossroads-Festival. Im Oktober 2022 werden an vier aufeinander folgenden Tagen acht internationale Acts präsentiert. Wie umfassend der Rockpalast stets verschiedene Facetten des Rock darstellt und definiert wird deutlich an der musikalischen Bandbreite, für die „Crossroads“ auch in dieser Staffel steht: Eine spannende Mischung aus verlässlichen Größen und interessanten Newcomern aus verschiedensten Genres. Die „Crossroads – Highlights“-Sendung zeigt die Höhepunkte aller Konzerte.

Veranstalter: In-Takt

€77,00

BLACK BOX REVELATION + LEAP – «WDR Rockpalast-Crossroads-Festival – TV-Aufzeichnung»

LEAP
LEAP ist das neue Projekt des in London lebenden Troubadours Jack Balfour Scott. Zuvor war er Mitglied der als "grenzüberschreitend" gefeierten Indie-Rock-Band The Mispers, die 2018 ihre Erfolgsserie beendete, nachdem sie mit ihren elektrisierenden und unberechenbaren Live-Shows eine fanatische Anhängerschaft gewonnen hatte. POPPED Music beschrieb den Künstler als "den Frontmann, der jeder Sänger sein möchte". Geboren und aufgewachsen zwischen Edinburgh und Kapstadt sowie studiert an der Musikschule in Brighton, fließt Jacks international vielfältiger Hintergrund nun in die Musik ein, die er mit der Band kreiert:
eine Mischung aus Indie-Grunge-Gitarren, präsenter Perkussion und einem Hauch von Electronica mit originellen Soundideen. Mit melodischen Refrain-Hooks und prägnantem Gesang schildert Jack unter anderem seine Kämpfe mit der eigenen psychischen Gesundheit.
Besetzung: Jack Balfour Scott: Gesang / Adam Mason: Gitarre, Gesang / Declan Brown: Bass / Hector Cottam: Schlagzeug, Gesang
www.facebook.com/leaptheband/

€25,00

TODD SHARPVILLE & BAND + HIGH SOUTH – «WDR Rockpalast-Crossroads-Festival – TV-Aufzeichnung»

Todd Sharpville
Todd Sharpville ist ein britischer Songwriter, Gitarrist und Sänger, der Blues, Blues Rock und Americana verquickt. Er hat adlige Wurzeln, stammt aus einer britischen Aristokratenfamilie – sein Spitzname wurde daher „world‘s first blue-blooded bluesman“. Die Aufforderung der Konservativen, 2010 eine politische Karriere einzuschlagen, lehnte er dankend ab, um sich weiterhin auf seine Musiker-Karriere zu konzentrieren. Sharpville ist seit mehr als 30 Jahren eine Größe in der britischen Blues-Szene. 1992 wurde sein Album „Touch Of Your Love“ als „Bestes Album“ und er selbst „Bester Gitarrist“ bei den British Blues Awards ausgezeichnet. Es war der Start einer internationalen Karriere, die Todd zu unzähligen Auftritten in Blues-Clubs und aufFestivals auf der ganzen Welt verhalf. Schon als Kind durch die Musik von Freddie King vom Blues infiziert, wurde Todd’s Gitarrenstil schließlich weiter beeinflusst durch die Musik von T Bone Walker, BB King, Buddy Guy, Hubert Sumlin, Eric Clapton und Lightnin Hopkins. Dass inhaltlich allerdings nicht nur die üblichen Blues-Befindlichkeiten bedient werden, ist besonders augenfällig an den Songs seines Albums „Medication Time“, in denen er Erfahrungen thematisiert, die er in einer psychiatrischen Heilanstalt machen musste, nachdem ihn eine Scheidung und die Trennung von seinen Kindern aus der Bahn geworfen hatten.
Besetzung: Todd Sharpville: Gitarre, Gesang / Matt Round: Bass / Steve Rushton: Schlagzeug / Karen Straw: Trompete, Gesang / tba: Keyboards / tba: Posaune / tba: Saxofon
https://www.toddsharpville.net/

€25,00

SIENA ROOT + THE TAZERS – «WDR Rockpalast-Crossroads-Festival – TV-Aufzeichnung»

THE TAZERS
The Tazers gelten als eine der bekanntesten Psych -Rock Bands aus Südafrika. Die Wurzeln ihres Sounds liegen in den 70er Jahren, sie integrieren aber gleichzeitig moderne Sounds und Strukturen – im Unterschied zu vielen anderen Bands des Genres werden hier keine Retro-Klischees bedient.
In ihrer südafrikanischen Heimat haben sie alle Musikfestivals und namhaften Musik-Clubs gespielt – darüber hinaus hatten sie einen weltweiten Überraschungshit mit „Wake Up“. Live versprechen sie ein unterhaltsames, rauschhaftes Erlebnis, eine an Garage- und Hard-Rock schnuppernde Psychedelic Rockshow.
Besetzung: Jethro Lock: Gitarre, Gesang / Timothy Edwards: Schlagzeug, Gesang / Werner Jordaan: Bass, Gesang
https://www.facebook.com/thetazers/

€25,00

DUB WAR + WOLFSKULL – «WDR Rockpalast-Crossroads-Festival – TV-Aufzeichnung»

WOLFSKULL
„This is not the end my sweet volcano“ – vielmehr ist es der Beginn, die Geburtsstunde der Band WOLFSKULL, die mit ihrer 4-Song-Debut-EP „HEXUM“ (2019) bei fast allen einschlägigen Rock- und Metal Magazinen höchste Lobpreisungen wie z.B. „TIPP DES MONATS“ oder auch „HELDEN VON MORGEN“ verbuchen konnte.

WOLFSKULL steht für Eigenständigkeit, Dynamik und Harmonie gepaart mit knochentrockenem Riffing und treibender Rhythmik. Die Musik der fünfköpfigen Band aus NRW bewegt sich gekonnt klischeefrei zwischen Metal und Rock, sie besticht durch kompaktes Arrangement, brillanter Melodieführung und exzellentem, eingängigem Songwriting. Die markante Stimme von Sänger Pete verleiht den Songs letztendlich die eigene Würze und entführt den Hörer in eine bizarre Welt voll dunkler Magie.

Mit einem grandiosen Album in der Tasche ist die Band bestens vorbereitet und wartet nur auf die nächsten Live-Shows.

€25,00

LAKECIA BENJAMIN QUARTET – NYC jazz special – Over the Border Festival

Die charismatische und dynamische Saxophonistin Lakecia Benjamin wurde von der Downbeat Critics Poll 2020 zur aufstrebenden Altsaxophonistin und aufstrebenden Künstlerin des Jahres von der Jazz Journalists Association gewählt und verschmilzt traditionelle Konzepte von Jazz, HipHop und Soul. Benjamin hat mit ihrer elektrisierenden Präsenz und ihrem feurigen Saxophonspiel die Bühne mit vielen legendären Künstlern geteilt, darunter Stevie Wonder, Alicia Keys, The Roots und Macy Gray. Als Bandleaderin von „Lakecia Benjamin & Soul Squad“ verbindet sie die Vintage-Sounds von James Brown, Maceo Parker, Sly and the Family Stone und The Meters mit zeitgemäßen, tanzbaren Rhythmen. Benjamins Grooves heben die klassischen Vibes auf eine ganz neue Ebene, wobei ihr Altsaxophon immer wieder etwas Besonderes schafft – sei es eine schwelende Late-Night-Atmosphäre oder eine kraftvolle Jazz-Intensität oder sogar funky Bläsersatz-Harmonien.

€25,00

QUADRO NUEVO – Das Neue Programm „Mare“ – Over the Border Festival

2023 sind Quadro Nuevo nun zum dritten Mal zu Gast des Festivals. Diesmal mit dem Programm „Mare“

MARE ist Musik gewordenes Wellenrauschen.
MARE ist südliche Meeresbrise, die seit jeher die Phantasie des Mitteleuropäers beflügelt.
MARE erglänzt in allen betörenden Klangfarben eines unbekannten Paradieses.

€29,00