UNCLE FRED – „20 (+1) Jahre Soul & Party“

Endlich ist es wieder soweit (und aus den bekannten Gründen schon fast vier Jahre her)!

Samstag, den 29.04.2022 um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) tritt die legendäre Bonner Soul-, Funk- und Partyband Uncle Fred anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens in der Harmonie in Bonn-Endenich auf.

€22,00

ROCK IN DEN MAI – Die Mutter aller Rock Parties

Nach 2 Jahren Pause endlich wieder am Start: ROCK IN DEN MAI mit DJ H2O-LEE

Die Mutter aller Rock-Parties hält am 30. April endlich wieder Einzug in die Harmonie und natürlich hat DJ H2O-LEE seinen Plattenkoffer prallvoll gepackt mit jeder Menge Rock-Schätzchen von den Sixties bis heute.
Freut Euch auf ein musikalisches Rendevouz mit den Helden Eurer Jugend und den Klassikern von morgen - wie zum Beispiel:

€12,00

DANA FUCHS – Abgesagt!

Dana bringt alles mit, was eine amerikanische Rock-Sängerin braucht. Mit ihrer an Janis Joplin erinnernden Stimme und mächtig Feuer auf der Bühne hat sie weltweit die Headliner-Plätze auf den Bluesfestivals erobert.
„Dana Fuchs hat eine dieser unverwechselbaren Stimmen, eine perfekte, um den Zusammenfluss von Blues und Soul zu erkunden, die Orte, an denen Otis Redding und Janis Joplin sich die Ellbogen reiben und wo die Nacht und der Rauch dick werden.“

€29,00

MILLER ANDERSON BAND – „The Time Is Now Tour “ Support: T.G. COOPERFIELD + Band

Er ist einer der großen „Heroes“ der englischen Bluesszene der 60er/70er Jahre. Die Rede ist vom unverwüstlichen MILLER ANDERSON (git., voc.), der als Sänger und Gitarrist der KEEF HARTLEY BAND bekannt wurde (1968-1975). Sie waren auch in Woodstock dabei, und 50 Jahre später, im Jahr 2019, hat MILLER mit seiner famosen Band (Frank Tischer-key., Tommy Fischer-dr., Yanni Schmidt-bs.) bei unserer „Woodstock Celebration Show“ in der Harmonie gespielt und einen der stärksten Auftritte des 3tägigen Festivals hingelegt.

€27,00

AKKORDEONALE 2022 – Internationales Akkordeon Festival – ABGESAGT!!!

Als nicht mehr wegzudenkendem Ereignis in (nicht nur) der Akkordeon-Szene feiert die Akkordeonale ihr Comeback nach dem Corona-Aus mit dem Instrument der unbegrenzten Möglichkeiten: Akkordeon vom Feinsten!
Ein Programm voll sprühenden Temperaments, Esprit und würziger Vielfalt erwartet das Publikum, gespickt mit Schlaglichtern auf die immer populärer werdende vielseitige Überraschungs-Box.
Ein außergewöhnlicher Hörgenuss quer durch die Kulturen und Stile:
Innovative Weltmusik voller Lebenslust, schottischer High-Speed-Folk und meisterlicher französischer Tastenzauber, schwedische Vintage Sound Kapriolen und niederländischer Klangästhetik mit der besonderen Färbung von dynamischem Schweizer Hackbrett, groovigem Flügelhorn und einer Moderation mit Kultstatus.
Pulsierende Wechsel von Soli und Ensemblestücken und die spannenden Interaktionen zwischen den Musiker*innen sind das Herzstück jeder Akkordeonale

€30,00

GOOD BYE, ROPE! – Gedenkkonzert für den Gründer der SUNNY SKIES

GOOD BYE, ROPE! (14.5.1944 – 27.3.2020)
Das GEDENKKONZERT für den legendären Gründer der SUNNY SKIES Rope Schmitz.
Mit den SUNNY SKIES (MARTIN BEHR-git., BABSI NITSCHE-voc., ANDI ALTMEIER-dr., MARVIN PHILIPPI-bs., ANDREAS ROCHNIA-key.) und den Gästen:
BEA TRADT (SIXTIES UNITED, erste Sängerin der SUNNY SKIES), ALEX KAISER (DIRTY DEEDS 79), PATRICK SÜHL, JEANNE ALTFELD (beide ex SUNNY SKIES voc.), ARMIN JOISTEN (SIR WILLIAMS), CHOR BONN VOICE (kleine Besetzung)

€20,00

Popfarmfestival No. 15 Guardians of the Galaxy – The (lost) Tapes – Vorverkauf nur über Popfarm & Bonnticket!

Ein außergewöhnlicher Film mit einem bemerkenswerten Soundtrack liefert das Thema für das inzwischen 15. Popfarm-Festival, das nun, nach 2 Jahren pandemiebedingter Pause, endlich wieder in der Bonner Harmonie stattfinden kann. „Guardians Of The Galaxy“ ist eine Kultfilm-Reihe aus der Marvel-Traumfabrik, deren Held eine Musik-Kassette hütet, die er von seiner Mutter kurz vor ihrem Tod geschenkt bekommen hat. Auf dem Band finden sich Perlen der Popmusik, insbesondere der 1970er und 1980er Jahre. Ein kunterbunter Mix von Glamrock-Power a la „The Sweet“ bis zu Soul- Juwelen von Künstlern wie Sam Cook oder Monumenten der Popmusik wie „Chains“ von Fleetwood Mac. Am Sonntag, dem 08.05. werden sich, wie bei jedem Popfarm-Konzert, alle Schüler*Innen der Musikschule zu diesem Thema zu Bands formieren, die jeweils einen Titel aufführen.

WILLE AND THE BANDITS – Blues- & Roots-Rock aus Cornwall

Rootsrock / Bluesrock vom Feinsten. Das Trio aus dem englischen Plymouth versteht es, US-amerikanische Roots, als auch klassischen englischen Rock mit psychedelischem Einschlag zu verquicken. Blues, Rock, Psychedelic, Folk und die rhythmische Offenheit von Jam-Bands werden vom gebürtigen Australier Wille Edward zur eigenen Sache gemacht.

€22,00

CARL PALMER & BAND – Abgesagt!

Im vorletzten Jahr hatte der letzte Überlebende der legendären „Supergroup“ EMERSON, LAKE & PALMER (ELP) Carl Palmer mit seiner Band einen fulminanten Auftritt in der Bonner Harmonie hingelegt, der alle Fans begeisterte.

€32,00

MARCUS SCHINKEL’s VOYAGER IV – „New Pictures At An Exhibition“

Pictures At An Exhibiton/Bilder einer Ausstellung 2022 by Voyager IV
Der klassische Mussorgsky-Zyklus Bilder einer Austellung, 1971 von Emerson, Lake & Palmer interpretiert, sind nur der Ausgangspunkt für die spektakuläre Licht & Lasershow von MARCUS SCHINKEL's Voyager IV mit ausgefallenen Instrumenten wie der Laserharfe und Jazzrock- Klängen seiner internationalen Band. “Ein sinnliches Hörvergnügen“(STERN zur letzten CD CROSSOVER BEETHOVEN)
Marcus Schinkel: grand piano, synthesizer, laserharp, midi-melodica, ribbon stick, rotary-keyboard, keytar, theremin , Johannes Kuchta: vocal, percussion, tupian, Fritz Roppel: fretless bass, 6-string bass, Wim de Vries: drums, Niklas Kaupert: light design

€24,00

Ismael de Barcelona & Javier Nylon

'A Tribute to Paco de Lucía' ist ein Konzert, in dem Paco de Lucías Beiträge zum Flamenco und Jazz chronologisch aufgearbeitet werden. Eine Reise durch seine musikalische Karriere, die in drei Teile unterteilt ist:

€22,00

DICK TAYLOR with JC & ANGELINA RAW BLUES PROJECT – Abgesagt!

Guitarist, Dick Taylor (original Pretty Things and original Rolling Stones) has formed a new raw blues project with stunning sibling roots duo JC and Angelina Grimshaw. They are currently taking the Isle of Wight by storm and have recently played a knock-out gig in Belgium.

€25,00

Udo Jürgens … unvergessen!

Deutschlands bekanntester Udo Jürgens Interpret Alex Parker präsentiert ein einmaliges Konzert mit berührend ruhigen Stücken sowie allen weltbekannten Hits des Meisters.

€29,50

DANIEL KARLSSON TRIO – „Fuse Number Eleven“ – Beethovenfest Bonn

Daniel Karlsson (SWE) - Piano, Keyboard
Christian Spering (SWE) - Bass
Fredrik Rundqvist (SWE) - Schlagzeug, Percussion

Der schwedische Pianist Daniel Karlsson, Jahrgang 1973, gilt als einer der spannendsten europäischen Jazzmusiker. In vielerlei Hinsicht erinnert er an das legendäre Trio e.s.t., nicht zuletzt durch sein Album "Fusion for Fish", für das seine Band als "Swedish Radio Jazz Group of the Year 2014" ausgezeichnet wurde und die „Golden Disc 2015“ des schwedischen Jazz-Magazins OJ sowie den schwedischen Jazz Grammy 2015 gewann.

€26,00

BIG BIG TRAIN – Konzert wird verlegt! Neuer Termin folgt in Kürze!

BIG BIG TRAIN HAVE RECRUITED ALBERTO BRAVIN AS LEAD VOCALIST FOLLOWING THE TRAGIC DEATH OF DAVID LONGDON IN NOVEMBER 2021.Big Big Train have today announced that they have recruited Alberto Bravin as their new lead vocalist following the tragic death of David Longdon in Novemberlast year.Based in Trieste in Italy, Bravin’s career includes performing with progressive rock legends PFM, singing lead and backing vocals and playing keyboards.

€37,00

THE FORTUNES + SHAMROCKS – Beat in der OT – in der HARMONIE – Eintrittskarten gibt es exklusiv nur über harry.wolff@ghcs.de oder in der Harmonie!!!

Mit dem Titel „You’ve got your troubles“ verdrängten sie 1965 die Beatles von Platz 1 der britischen Hitparade: Die Fortunes aus Birmingham. Der britische Piratensender „Radio Caroline“ benutzte ihre Single „Caroline“ als Erkennungsmelodie. Mit weiteren Titeln, wie „This golden ring“, „Here it comes again“, „Storm in a teacup“ oder „Here comes that rainy day feeling again“ stürmten sie in den 60ern und 70ern nicht nur in Großbritannien, sondern auch in den USA in die Charts.

Eintrittskarten gibt es exklusiv nur über: harry.wolff@ghcs.de oder in der Harmonie!!! Kein Verkauf über Print@Home oder andere Vorverkaufsstellen

€40,00

Schumannfest präsentiert: FRANK DUPREE TRIO – Gäste: TRIO KLEIN/DEBACKER/WITTBRODT

FRANK DUPREE TRIO Frank Dupree (Klavier) | Jakob Krupp (Bass) | Obi Jenne (Drums)
SCHUMANNFEST präsentiert:

Voller Neugier und Virtuosität, mit Leichtigkeit und einem ausgeprägten Einfühlungsvermögen gelingt es den drei international renommierten Künstlern des Frank Dupree Trios, vermeintliche Genregrenzen spielend zu überwinden.

€30,00

COLOSSEUM – „The Return of the Legends“

“Colosseum Live“ – Das goldene Jubiläum Ob Colosseum das geahnt hätten, als sie sich im September 1971 erstmals auflösten? Die Konzerte des legendären Sextetts haben 2021 wieder begonnen. Die Farlowe-Clempson- Clarke-Frontline ist intakt; es gibt drei Neue. Wer ersetzt nun Jon Hiseman, den 2018 tragisch verstorbenen Gründer/Drummer/Chef? Gitarrist Clem Clempson: "Malcolm Mortimer, unser neuer Drummer , geht Risiken ein wie Jon! Wir brauchten beim Jon Hiseman Memorial in Londons Shepherds Bush Empire einen Drummer.

€40,00

VICKI KRISTINA BARCELONA – „Pawn Shop Radio“ – The Music Of Tom Waits

VKB Band, das sind Rachelle Garniez, Amanda Homi und Terry Radigan, ein Power-Trio von gefeierten New Yorker Künstlern, die sich zusammengetan haben, um die Songs von Tom Waits neu zu interpretieren. Mit ihren erhebenden und einfallsreichen Gesangsharmonien und einem Schatz an Instrumenten wie Banjos, Flaschen, Quetschkommoden und Tröten schaffen sie eine Klangwelt, die zugleich kraftvoll, verspielt und ergreifend ist.

Jede von ihnen ist eine Mischung aus Geschichtenerzählerin und Multiinstrumentalistin, die ihr jeweiliges Handwerk mit über 100 Jahren Erfahrung im Showgeschäft ausübt. Sie treffen sich an der Kreuzung von Tragödie und Komödie, um die wunderschönen Rohdiamanten der Waits-Songs auszugraben und auf Schritt und Tritt neue Facetten freizulegen

€25,00

NICOLE JÄGER – „Prinzessin Arschloch“

Stand up Comedy Ein Programm über die eigenen Abgründe und deren unfassbare Komik. Tief im Inneren lauert in jedem von uns ein „Arschloch“. Natürlich können manche es besser verbergen als Nicole Jägers Ex-Mann, der beim Auszug aus der gemeinsamen Wohnung nicht nur alle Möbel mitnahm, sondern ganz zum Schluss auch noch die Klobrille abschraubte, weil das seine „Lieblingsklobrille“ sei. Doch egal wie wir uns nach Außen geben: wir sind alle nicht immer so nett wie wir gerne wären.

€26,00

FUNKyleven – Pure Fun(k) aus Bonn

Für die 11 Musiker und Sänger von FUNKyleven ist der ursprüngliche Funk die Kernfusion von Energie, Rhythmus und Bewegung. Der harte Funk der Zeremonienmeister James Brown und Maceo Parker bildet dafür die Basis.
Energiegeladener Groove mit treibenden Gitarrenriffs, explosiven Bläsersätzen und starker Basslinie lassen aufhorchen. Drums und Percussion treffen auf perlende Keyboards und vierstimmigen Gesang. Mitreißende Soli der drei Bläser und der Sologitarre setzen messerscharfe Akzente.

€18,00

THE ZOMBIES – Life is a Merry-Go-Round Tour –

So sehr wir es auch in dem vergangenen Jahr vermisst haben, live vor unseren Fans performen zu dürfen, haben wir die schwierige Entscheidung getroffen all unsere Touren auf 2022 zu verschieben. Wenn es euch möglich ist, ermutigen wir euch eure Tickets, die auch für die neuen Termine gelten, zu behalten und eure Konzertvenues zu unterstützen, während wir gemeinsam darauf warten, dass die Live-Musik in sicherem Umfeld zurückkehren kann.

€44,00

KAI STRAUSS & THE ELECTRIC BLUES ALL STARS

Seit über 25 Jahren ist Kai Strauss ein gern gesehener Gast im „Haus des Blues“, wie er es ineinem Titel seines neuen Albums treffend singt. Strauss ist musikalisch aufgewachsen in Deutschlands Blueshochburg Osnabrück und zählt zum kleinen Kreis europäischer Bluesmusiker, denen auch amerikanische Kollegen und Kritiker einen authentischen Stil attestieren. „Schon als Teenager war ich von der Musik von Buddy Guy, Albert King oder den Vaughan Brothers infiziert.“, sagt der Gitarrist und Sänger, der laut Aussage des Fachmagazins Bluesnews mittlerweile in der europäischen Szene als einer der großen Namen gilt.

€24,00

SOULFUL OF BLUES & Gäste – “Keeping the Blues Alive“ – 35 jähriges Jubiläum

Hans – Georg Rehse (voc., git.) zählt zu den Urgesteinen der Bonner Szene, er gründete mit einem Schulfreund in den 60er Jahren eine der ersten Bonner Beat Bands, die DESPERADOS. Doch seine wirkliche Liebe gehört dem Blues. Deshalb hat er nach dem Ende der Desperados zuerst Rehse´s Blues Express und 1985 SOULFUL OF BLUES gegründet.(u.a. mit Bill Baum BLUESBENDERS) Der Plan war Bluesklassiker zu spielen, diese aber mit 4 Bläsern ein modernes Arrangement und eigenständiges Profil zu verpassen. Die achtköpfige Band (Jürgen Dietz Tenor Sax. ist leider überraschend Anfang 2022 verstorben) zählt schon lange zum Besten, was die Bonner Musikszene hervorgebracht hat; Moderner zeitgenössischer Blues, engagiert vorgetragen mit ausgefeilten Bläsersätzen und dem unverwechselbaren Hammondorgel Sound als Klangteppich.

€22,00