https://www.harmonie-bonn.de/wp-content/uploads/2020/10/THUNDERMOTHER-ret_col_-GUIDO-KARP-3-1536x1226-1-scaled.jpgTHUNDERMOTHER – Konzert muss leider verlegt werden! Der neue Termin wird in Kürze bekanntgegeben!
THUNDERMOTHER – Konzert muss leider verlegt werden! Der neue Termin wird in Kürze bekanntgegeben!
17.12.2020 (Do)
Beginn: 20:00 Uhr
AK-Preis: Folgt
VVK-Preis* 26,50 €
* Exklusiver Abholpreis in der Harmonie bis 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn.

THUNDERMOTHER, die vier schwedischen Rock–Ladies, gehen unter Einhaltung der aktuellen Corona-Bestimmungen erneut auf Tour. Damit setzen AC/DCs heiße Enkelinnen, wie sie in der Musikpresse genannt werden, die Tour zu ihrem aktuellen vierten Album „Heat Wave“ fort.

Gegründet wurde die Band von Gitarristin Filippa Nässil 2010, im heutigen Line up (Guernica Mancini- voc., Maysan Lindberg-bs., Emlee Johanson-dr.) sind sie seit 2017 unterwegs. Mit „Heat Wave“ haben sie ihren bisher besten Output veröffentlicht, der alle AC/DC, GUNS‘N’ROSES und SCORPIONS Fans begeistert. Die Lieder wie „Driving In Style“ (cooler Video Clip!) , „Sleeper“ (die Mega-Ballade), „Dog From Hell“ oder „Free Ourselves“ enthalten einen frischen modernen Hard Rock-Sound, mit einem fetten Groove, der an die großen Rock Bands der 70er Jahre erinnert.

Diese und weitere Stücke von allen vier Alben werden sie in Bonn performen. Gerade in Zeiten wie diesen freut man sich auf jede Band, die eine Tour durchzieht. „Aktuell auf Tour zu gehen ist für Künstler und alle Beteiligten eine große Herausforderung. Man erzielt damit keine großen Einnahmen. Trotzdem spielen wir Gigs und machen alles möglich, um unseren Fans zu zeigen: Wir sind da, wir geben nicht auf und ziehen alle am gleichen Strang! Durchhalten und daran glauben: „Rock´n´Roll never dies“! (Zitat Filippa)

THUNDERMOTHER DON´T JUST PLAY ROCK´N´ROLL – THUNDERMOTHER ARE ROCK’N’ROLL !

Text: Jürgen Both (Rock Times Production)

Veranstalter: Rock Times Production