https://www.harmonie-bonn.de/wp-content/uploads/2019/06/Malina-Moye1.jpghttps://www.harmonie-bonn.de/wp-content/uploads/2019/06/Malina-Moye1.jpgMALINA MOYE – Blues * Gitarrenvisionärin
MALINA MOYE – Blues * Gitarrenvisionärin
12.11.2019 (Di)
Beginn: 20:00 Uhr
AK-Preis: Folgt
VVK-Preis* 21,50 €
* Exklusiver Abholpreis in der Harmonie bis 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn.

Gitarrenvisionärin Malina Moye veröffentlicht ihr neues „Empowerment“-Album inmitten einer weiblichen Revolution in der Musikindustrie

Malina Moye, Pop-Rock Expertin und internationaler Gitarren-Superstar, wird am 23. März ihr neues Album „Bad As I Wanna Be“ auf dem LEOPARD Label veröffentlichen.

Moye erklärt: „Der Sound des Albums ist ein Spiegelbild meiner DNA, die sich während meiner Kindheit und Jugend in Ohio und Minnesota herausgebildet hat. Da ich vom Minneapolis-Sound beeinflusst bin, kann ich gar nicht anders als Funk, Rock und Soul zu mischen“. Sie fügt hinzu: „Mir gefällt der Gedanke, dass ich meine eigene musikalische Identität innerhalb der heutigen Musiklandschaft zusammenbaue und habe mich immer auch als die nächste Generation dieses speziellen Sounds gesehen, mit dem Ziel, ihn weiterzuentwickeln und eine moderne Version davon zu schaffen.“

Wenn man sie fragt, was die Themen des Albums sind, verrät Moye: „Während ich ‚Bad As I Wanna Be‘ geschrieben habe, kam ich immer wieder auf einen Punkt zurück, zur Feier des eigenen Selbst. Dieses Album ist für dich. Wenn du dich geringgeschätzt, übersehen oder unwichtig fühlst, dann feiere dich einfach selbst – sei dein eigener Superheld. Dieses Album ist ein persönlicher Brief von mir an diejenigen, die mit zuhören.“

Malina fasst zusammen: „Es geht darum, den Status quo neu zu definieren und kompromisslos man selbst zu sein.“
Die erste Single des Albums, die Pop-Funk Tanznummer „Jumpin“, wird kommendes Frühjahr veröffentlicht. Im Anschluss daran folgt eine internationale Tournee. Das Album wurde von dem mit Platin ausgezeichneten Grammy-Gewinner aus Schweden, Bjorn „Polarbear” Soderberg (Ne-yo, Kendrick Lamar, Korn) produziert und in den Skip Saylor Studios und bei Capitol Records in Los Angeles aufgenommen. Herausragende Nummern des Albums sind u.a. „Woman 2 Woman,” „Enough,” und “Betta Than You.” Auf der gesamten Aufnahme beweist Moye ihr Talent als Sängerin und Songschreiberin und präsentiert ihre unverkennbaren Gitarrenlicks. Das von Huffington Post, Billboard Magazine und Rolling Stone hochgelobte neue Album wird sie nicht nur zum Tanzen bringen sondern auch zum Nachdenken.

Malina Moye hat sich mit einer einzigartigen Mischung aus Funk, Rock und Soul innerhalb der neuen Generation von Rockmusikern eine eigene Nische geschaffen. Vom Auftritt für die Königin von England, über die Teilnahme an den Experience Hendrix Tours und an einem Gedenkkonzert für den Musikpionier Chuck Berry in der Rock and Roll Hall of Fame – Moye gilt überall als eine der führenden Gitarristinnen unserer Zeit und das Guitar World Magazine nannte sie sogar „eine der Top-10 Gitarristinnen“. Ihr Album „Rock & Roll Baby” war mit drei Singles in mehreren der Billboard Top-40 Charts vertreten.

Veranstalter: 2gether concert