https://www.harmonie-bonn.de/wp-content/uploads/2020/09/köbesse-Bandbild_Koebesse_Bus_ohne_Logo_ohne_Hintergrund-1-scaled.jpghttps://www.harmonie-bonn.de/wp-content/uploads/2020/09/köbesse-Bandbild_Koebesse_Bus_ohne_Logo_ohne_Hintergrund-1-scaled.jpgKÖBESSE – Konzert muss leider verlegt werden! Der neue Termin wird in Kürze bekanntgegeben!
KÖBESSE – Konzert muss leider verlegt werden! Der neue Termin wird in Kürze bekanntgegeben!
12.12.2020 (Sa)
Beginn: 20:00 Uhr
AK-Preis: Folgt
VVK-Preis* 19,50 €
* Exklusiver Abholpreis in der Harmonie bis 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn.

Da wohl Karneval 2020/21 in seiner üblichen Form nicht stattfinden wird, sind wir gemeinsam mit den KÖBESSE (für Immis: kölsches Wort für „Kellner“) auf die Idee gekommen, ihr „Jahresabschlusskonzert“ in der Bonner Harmonie zu veranstalten. Die Gruppe aus der Region Köln/Bonn hat sich 2011 zusammengefunden (aus der Band Köbes). Die Musiker um Sänger Rodger Moore (kein Künstlername, sein Vater ist Engländer), den einige sicher noch als langjährigen Frontmann von RHEIN ADAMS (Bryan Adams Tribute) kennen, bedient neben der klassischen Mundart auch andere Genres wie Schlager, Elektropop oder Latino-Sounds. Mit Gitarrist Angel Hambach, Bassist Markus Henning, Keyboarder Erik Meyer und Drummer Frank Brack sind Musiker in ihren Reihen, die hier in der Region auch durch andere Gruppen bekannt geworden sind. Die „glorreichen Fünf“ spielen ein „Best of“ Programm ihrer CDs. Zu den Songs gibt es auch witzige Videoclips – wählt den Youtube-Channel ihrer Facebookseite an www.facebook.com/dekoebesse, wie „Fasteleer“, „Nix Zu Verliere“, „Dat Bessje“, „Och Morje Noch“, „Bonn Steht Kopp“ oder ihren Hit aus der Session 2019 „Kölsche Mädchen“, die natürlich beim Harmonie-Konzert nicht fehlen dürfen. Auch wenn alle sitzen müssen und nicht mitsingen dürfen, könnt ihr schunkeln, applaudieren und summen, der Gig wird ein großer Spaß! He kütt datt Kommando Jeck, loss mer fiere!

Text: Jürgen Both (Rock Times Production)

Veranstalter: Rock Times Production