https://www.harmonie-bonn.de/wp-content/uploads/2019/11/di-rect-band-c-set-vexy-1280x1280.jpghttps://www.harmonie-bonn.de/wp-content/uploads/2019/11/di-rect-band-c-set-vexy-1280x1280.jpghttps://www.harmonie-bonn.de/wp-content/uploads/2019/11/di-rect-band-c-set-vexy-1280x1280.jpghttps://www.harmonie-bonn.de/wp-content/uploads/2019/11/di-rect-band-c-set-vexy-1280x1280.jpghttps://www.harmonie-bonn.de/wp-content/uploads/2019/11/di-rect-band-c-set-vexy-1280x1280.jpgDI-RECT + FALSE HEADS- WDR Rockpalast-Crossroads-Festival – ABGESAGT! – Karten können an den entsprechenden VVK-Stellen zurück gegeben werden!
DI-RECT + FALSE HEADS- WDR Rockpalast-Crossroads-Festival – ABGESAGT! – Karten können an den entsprechenden VVK-Stellen zurück gegeben werden! Event liegt in Vergangenheit!
14.03.2020 (Sa)
Beginn: 19:15 Uhr
AK-Preis: Folgt
VVK-Preis* 21,00 €
* Exklusiver Abholpreis in der Harmonie bis 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn.

Sowohl Nic Cester als auch Di-Rect und False Head haben auf Grund der aktuellen Situation ihre Auftritte  für den morgigen Samstag (14.3.2020) abgesagt! 

 

EILMELDUNG: NIC CESTER kommt auf Grund der „Corona-Situation“ nicht aus Italien heraus und kann somit nicht beim Crossroads-Festival auftreten! Stattdessen spielt nun das britische Rock-Trio FALSE HEADS!

DI-RECT
Das vielseitige niederländische Quintett ist ein perfekt funktionierendes Kollektiv bunter Individuen, das so erfolgreich wie nie zuvor ist. Für ihr Album „Rolling With The Punches“ erhielt die Band einen Dutch Edison Award, spielte ihre bisher größten Shows auf dem Pinkpop und dem Pukkelpop-Festival. In ihrer Heimat füllen sie reglmäßig Hallen mit 5000er Kapazitäten und hatten bereits 2009 einen Nummer-1-Hit.
DI-RECT ist darüber hinaus eine Band, die, mit einer lässigen „Why not?“-Haltung ausgestattet, ganz locker ebenso in Arena-Dimensionen wie auch im Rahmen intimer Wohnzimmerkonzerte überzeugt, was zu einem nicht unerheblichen Teil der magnetischen Performance ihres exaltiert-charismatischen Frontmannes Marcel Veenendaal zu verdanken ist. Das ist ereignisreicher Pop-Rock mit Elementen aus Soul und Indie, sehr einnehmend und mitnehmend dargeboten.

Besetzung: Marcel Veenendaal: Gesang / Jamie Westland: Schlagzeug / Paul Jan Bakker: Gitarre / Frank ‚Spike‘ van Zoest: Gesang, Gitarre / Bas van Wageningen: Bass / Matteo Iannella: Keyboards

https://www.DI-RECT.com/

 

FALSE HEADS

Das junge Trio aus London glänz mit brachialem Post-Punk-Rock, der eine in dem Genre nicht unbedingt übliche Eigenart hat: er ist abwechslungsreich. Es ist Riff-lastiger Rock, hat auch einen guten Schluck aus der Grunge-Pulle genommen, aber da ist mehr als die Widerspiegelung bekannter Muster. Sänger und Gitarrist Luke Griffiths : „Es ist der Versuch, einen Weg zu finden, wie wir das Externe innerlich verarbeiten können und da spielen Themen wie Depression, Kummer oder Sucht, aber auch kleine Ausbrüche von Optimismus und individueller Freude eine große Rolle. Rein musikalisch betrachtet wurde das alles nicht am Reißbrett entworfen – es ist vielmehr die perfekte Zusammenfassung der letzten vier Jahre, die wir zusammen als Band verbracht haben. Manche Songs sind alt, manche neu und deswegen haben sie auch unterschiedliche Sounds und verschiedene Gefühle, die sie transportieren. Letztendlich wollten wir etwas erschaffen, das interessant und vielseitig ist. Und ich glaube, dass uns das auch geglückt ist. Es ist nicht zwölf Mal der gleiche Song und obwohl sie alle ziemlich aggressiv daherkommen, sind sie gleichzeitig zerbrechlich – und genau das wollten wir erreichen.“   Auf der Bühne sind FALSE HEADS äußerst ungezügelt, ihnen eilt der Ruf sehr dynamischer Shows  voraus. Über die Grenzen Englands hinaus können sie bereits namhafte Fans vorweisen. Der ehemalige Manager der Ramones, Danny Fields, hat sie als „eine der besten Livebands der Welt“ bezeichnet und Iggy Pop sagte über sie: „Sie sind jung und talentiert und werden es noch weit bringen. Wenn sie in meine Stadt kämen, wäre ich auf jeden Fall dort. Wenn sie in eure Stadt kommen, solltet ihr euch das nicht entgehen lassen.“
Besetzung: Luke Griffiths: Gesang, Gitarre / Jake Elliott: Bass / Barney Nash: Schlagzeug, Gesang

www.falseheads.com

 

Brachiales Post-Punk-Trio aus England

 

Veranstalter: In-Takt Veranstaltungs GmbH