https://www.harmonie-bonn.de/wp-content/uploads/2019/02/cynthia-nickschas-2.jpghttps://www.harmonie-bonn.de/wp-content/uploads/2019/02/cynthia-nickschas-2.jpgCYNTHIA NICKSCHAS – Gast: Lucie Licht
CYNTHIA NICKSCHAS – Gast: Lucie Licht
20.10.2019 (So)
Beginn: 19:00 Uhr
AK-Preis: Folgt
VVK-Preis* 17,50 €
* Exklusiver Abholpreis in der Harmonie bis 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn.

CYNTHIA NIKSCHAS

Frech oder auch kritisch, verspielt und verträumt, doch auch bestimmt und kraftvoll mit Blick in eine positive Zukunft.

Das Bonner Lebenskonzentrat Cynthia Nickschas spielt sich mit ihren Texten, ihrer Musik, ihrer Band und der gemeinsamen Lebensfreude schon seit Jahren in die Herzen und Köpfe der Menschen.

Jetzt endlich folgt dem ersten Album „Kopfregal“, das zweite Studioalbum „Egoschwein“.

In ihrer gewohnt energiegeladenen, fröhlich aufgedrehten Art, zeigt Cynthia auf sich selbst und spricht doch uns alle an.

Ihre Texte machen Mut, wühlen auf und regen an, holen fast Vergessenes auf den Plan.

Positiv Denken, Hoffnung, Liebe, Freude, Familie, stehen auf ihrer Wunschliste für alle.

Doch auch der Umgang mit Angst, Zweifel und Wut, dem eigene Selbstwert und den eigenen Gefühlen sind Teil ihrer lebendigen und grundsätzlich positiven Botschaft.

Musikalisch lassen sich Cynthia und ihre Jungs weiterhin schwer auf ein bestimmtes Genre festlegen.

Sie spielen mit verschiedensten musikalischen Einflüssen und Stilen, jeder einzelne Musiker bringt sich mit Instrument und Persönlichkeit ein und so entsteht dieser offene, natürliche, überraschende Klang, der die anregenden und gehaltvollen Texte unterstützt und in einen Klang bringt.

Cynthia Nickschas                 Gitarre, Gesang

Stefan „Doc“ Janzik              Gitarre

Mario Hühn                           Schlagzeug, Cajon

Chris Wegener                      Bass

Christian „Z“ Zerban           Saxophon, Gesang

Alwin Moser                         Violine

Olaf Roth                              Klavier/Kronos

 

LUCIE LICHT

Schon während des Studiums entschied sich Lucie Licht als Sängerin und Texterin zu arbeiten. Es folgten eine Reihe von Live-Auftritten mit Band, später, zusätzlich, auch akustisch.

2016 entstanden in Kooperation mit Frank Buchen (Produzent/Komponist) bereits die beiden Singles „Karussel“ und „Alles läuft“. Im Oktober 2017 folgt ihr Debüt-Album DOPPELT & DREIFACH mit der Single „Zeit“.

„Es heißt die Zeit heilt alle Wunden – aber ich habe meine Uhr verloren“, singt sie. Der Liebeskummerschmerz ist noch da. „Aber er bleibt in diesem Song. Sobald ich das Lied zu Ende gesungen habe, ist alles gut.“

 

Es heißt die Zeit heilt alle Wunden

ich hatte meine Uhr verloren
doch ich hab sie nun gefunden
ich fühle mich wie neu geboren

 Deshalb wird dieser Song auch ihre dritte Single und die erste Singleauskopplung aus ihrem Debüt-Album DOPPELT & DREIFACH. „Zeit“ erscheint am 15.09.2017 bei der Plattenfirma Eat The Beat Music in Köln.

Die sympathische Bodenständigkeit bringt die junge Musikerin aus ihrer idyllischen Heimatstadt Freudenberg mit. Hier wuchs sie mit ihren Eltern und jüngeren Schwester auf, ging zur Schule und probte mit schon mit ihrer ersten Band auf Papas Schrottplatz und machte früh Musik mit ihrem Entdecker und Produzenten, Frank Buchen.

Wie das so ist, zog es sie mit 20 raus in die weite Welt: Auslandssemester in San Diego!

Veranstalter: Rock Times Production