https://www.harmonie-bonn.de/wp-content/uploads/2019/03/J-Johnson-017.jpgBLUES CARAVAN – Feat. Jeremiah Johnson, Ryan Perry & Whitney Shay
BLUES CARAVAN – Feat. Jeremiah Johnson, Ryan Perry & Whitney Shay
12.02.2020 (Mi)
Beginn: 19:30 Uhr
AK-Preis: Folgt
VVK-Preis* 26,50 €
* Exklusiver Abholpreis in der Harmonie bis 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn.

Die „Blues Caravan“-Konzertreihe gehört zu den beliebtesten Shows im Bereich Blues. Sie wurde 2005 von Thomas Ruf/Ruf Records ins Leben gerufen, um hier bekannte Musiker mit Newcomern zusammen auf Tour zu schicken. Viele dieser Künstler haben hier ihre Karriere gestartet, wie z.B. Erja Lyytinen, Joanne Shaw, Samantha Fish, Aynsley Lister, Olly Brown. Dabei waren auch legendäre Künstler wie Mike Zito, Bernard Allison oder Big Daddy Wilson.

Nachdem im letzten Jahr mit Ally Venable, Katarina Pejak und Ina Forsman eine denkwürdige Damenriege eine astreine Performence hingelegt hatten, sind diesmal mit Jeremiah Johnson und Ryan Perry zwei Gitarristen/Sänger am Start und die flippige Whitney Shay hat ähnlich wie Ina Forsman eine begnadete Blues/Soulstimme. Begleitet werden sie von Lucia Piper (dr.) und Roger Innis (bs.), bei Whitney´s Set wird Ryan Perry die Gitarre bedienen.

JEREMIAH JOHNSON: Ihn kennen die Zuschauer aus Bonn schon vom letzten Jahr, als er Support für Mike Zito spielte. Er stammt aus St. Louis und hat schon einiges in seiner Karriere erlebt, auch harte Zeiten, und konnte die Zuschauer mit seinem letzten Album „Straitjacket“ begeistern. „Ich stehe für Südstaaten-Blues/Southern Rock. Es ist in meinem Blut, Herzen und Seele. Ich singe meine Songs immer mit Leidenschaft, die ich spüre, wen ich sie komponiere.“ Zur Tour erscheint ein neues Album von ihm „Heavens A Betsy“, das sicher viele überraschen wird.

RYAN PERRY: Er war schon als Teenager ein Phänomen, als er bei einem Blues Wettbewerb 2007 in Memphis mit seiner Band für Furore sorgte und sein Talent für pointierte Geschichten, markante Gitarrensounds und gefühlvollen Gesang unter Beweis stellte. Diese Talente haben sich in den letzten Jahren weiter entfalten können, und nach seinem Solo Debüt bei Ruf Records ist Ryan ein ausgereifter Künstler, der mit einer Set List antritt, die die Clubs zum Beben bringt. „Meine Liveshows sind vollgepackt mit Leidenschaft und Gefühl, machen immer Spaß und sind energiegeladen- wie es eben nur ein Bluesmann aus Mississippi abliefern kann.“

WHITNEY SHAY: Wenn dieses Energiebündel aus San Diego die Bühne betritt, wird man als erstes ihre feuerroten Haare und die Glitzerklamotten bemerken. Doch wen sie dann anfängt zu singen und mit ihrer begnadeten Blues/Soulstimme überzeugt, ist man schnell von ihr verzaubert. „Wenn ich auftrete, möchte ich, dass die Leute tanzen und aktiv werden. Ich freue mich schon sehr auf die Blues Caravan und will sie mit meiner Musik begeistern. Vor der Tour erscheint mein neues Album „Stand Up“ ein High Energy Blues/Soul Werk. Das Line up ist klasse, Ryan hat so viel Talent, er erinnert mich an den jungen B.B.King. Jeremiah ist ein Rocker und großartiger Gitarrist, seine Show ist höchst explosiv. Wir Drei werden die Blues Caravan rocken und die Leute von unserem Talent überzeugen.“

Text: Jürgen Both (Rock Times Production)

Veranstalter: Rock Times Production