GYPSY MEETS CLASSIC feat. LULO REINHARDT & YULIYA LONSKAYA
GYPSY MEETS CLASSIC feat. LULO REINHARDT & YULIYA LONSKAYA
07.09.2021 (Di)
Beginn: 20:00 Uhr
AK-Preis: Folgt
VVK-Preis* 26,50 €
* Exklusiver Abholpreis in der Harmonie bis 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn.

Wir kennen die beiden Protagonisten dieses tollen Projektes von der „Nacht der Gitarren“ Reihe. Lulo war die letzten Jahre 3x dabei (man höre und staune 2022 ist er nicht eingeplant) und Yuliya 2x. Daneben schiebt Lulo immer wieder interessante Projekte an, so auch diese Duo Show. Was passiert, wenn zwei unterschiedliche Gitarrenwelten „Gypsy“ und „Klassik“ aufeinander prallen? Wie zwei Planeten, die sich im All treffen, kann das ein großes Feuerwerk entfachen. So war es auch bei den ersten gemeinsamen Konzerten 2017 und der ersten CD Veröffentlichung. Sie spielen Latin, Flamenco, brasilianischen Jazz, klassische Kompositionen und Gypsy Musik und bieten ihren Zuhörern Akustische Gitarren Kunst auf höchstem Niveau. Im Januar 2021 erscheint das zweite Album „Peace of Soul“ mit so tollen Stücken wie „Lalla“, „Echo of Experience“, „Yulechka“ oder „Peace of Soul“. Diese Nummern und Lieder vom ersten Werk werden sie in der Harmonie darbieten, eine perfekte Symbiose, die Gitarrenliebhaber nicht verpassen sollten.

LULO REINHARDT: Erblickte das Licht der Welt in Koblenz. Er begann im Alter von fünf Jahren Gitarre zu spielen, wobei sein erster Gitarrenlehrer sein Vater war. Er wirkte 20 Jahre in der familieneigenen Band, dem Mike Reinhardt Sextett, mit und außerdem noch in unzähligen anderen Bands/Projekten, die sich verschiedenartigen Stilen widmen.

Der Gypsy Swing-Meister Lulo, wurde musikalisch beeinflusst von den Künstlern der berühmten gleichnamigen Reinhardt-Familie (Django und Schnuckenack Reinhardt)

YULIYA LONSKAYA: Sie ist 1980 in Mogilev in Weißrussland geboren, wohnt seit 2006 in Karlsruhe. Ihr erster Lehrer war ihr Onkel, der bekannte weißrussische Gitarrist Igor Lonskaya. Sie studierte in Minsk und Karlsruhe klassische Gitarre und spielt u.a. Werke des Barock von Bach und Chopin. Sie beherrscht aber auch den Folk, Jazz, Bossa Nova und Ethno-Stil.

Text: Jürgen Both (Rock Times Production)

__________________________________________________________

VIDEO LINKS:

„Waltz for Two“:  https://youtu.be/2y7Prr4G2bw

„Do Not Leave“:  https://youtu.be/xtIzR5TYxeo

„Libertango“:  https://youtu.be/1m7sDUy-3As

„Memories of Dachau“:  https://youtu.be/ZN75EsyEPhA

Nuancen präsentieren Lulo Reinhardt und Yuliya Lonskaya ein weites Repertoire auf ihren klassischen Gitarren. Eine eigenwillige Symbiose aus Jazz, Swing, Funk, Latin und indischer Musik. — Bayerischer Rundfunk

Veranstalter: Rock Times Production