http://www.harmonie-bonn.de/wp-content/uploads/2017/08/Philosophie-im-Kino-Plakat_Ex-machina_Kinok_Harmonie-250917-page-aktuell.jpgMARTIN BOOMS – PHILOSOPHIE IM KINO
MARTIN BOOMS – PHILOSOPHIE IM KINO
25.09.2017 (Mo)
Beginn: 19:30 Uhr
AK-Preis: Folgt
VVK-Preis* 16,00 €
* Exklusiver Abholpreis in der Harmonie bis 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn.

Die Sommerpause ist vorbei! Der Bonner Philosoph Martin Booms startet wieder durch mit seiner einzigartigen Reihe „Philosophie im Kino“. Diesmal geht es um künstliche Intelligenz – und um digitalisierte Liebe. Können (wir) Maschinen lieben? Was definiert überhaupt den Unterschied zwischen einem Androiden, also einem humanoiden Roboter, und einem Menschen? Kann es künstliche Wesen geben, denen wir Würde und „Menschlichkeit“ zuerkennen müssen? Diese hochspannenden und aktuellen Fragen diskutiert Martin Booms mit dem Publikum. Dazu gibt es einen fesselnden Spielfilm, der die Grenzen zwischen Mensch und Maschine immer weiter verblassen lässt:  „EX MACHINA“ von Regisseur Alex Garland.

Philosophie und Kino einmal ganz anders – tiefgründig, packend, unterhaltsam.