Frongasse 28-30, 53121 Bonn
Tel:02 28 / 61 40 42
Fax:02 28 / 79 83 00
Email:info@harmonie-bonn.de
täglich ab 17:00 Uhr
Küche bis 23:00 Uhr

Harmonie
Heute live
Heute findet keine Veranstaltung statt
Hightlight

Mo 29.09.2014

HANNES WADER (im Brückenforum!)

Er ist der Autor und Interpret von Liedern, die intimste Empfindungen ausdrücken. Er ist aber auch der Volkssänger und der politische Mensch, der Stellung bezieht, sich mit seinen Liedern einmischt und damit zu wichtigen Bewegungen in den letzten Jahrzehnten den „Soundtrack“ geliefert hat.

  • Do
    18
    Sep
    20:00

    IIRO RANTALA TRIO

    Iiro Rantala ist ein „Naturereignis an den Tasten“ (Jazzthing), ein Alleskönner, von dem der New Yorker Pianist und Arrangeur Gil Goldstein völlig zu Recht sagt: „Iiro Rantala ist eine pianistische Sensation und der stärkste mir bekannte Grund, an Reinkarnation zu glauben: Weil seine Technik wie sein musikalischer Sensus aus Tiefen spricht, die unmöglich in einem Leben alleine ergründet sein können.“ In der Harmonie wird der Finne von Dieter Ilg

  • Fr
    19
    Sep
    20:00

    INGO INSTERBURG & DER BLACK

    Nach der restlos ausverkauften Show im April 2013, präsentieren die beiden Blödelbarden-Ikonen nun den 2. Teil ihres Programms „Höhepunkte aus 2 Künstlerleben“

  • Sa
    20
    Sep
    18:30

    12. BONNER IRISH FOLK FESTIVAL (BIFF)

    ereits zum 12. Mal erfüllt das BIFF die Harmonie mit den Klängen der grünen Insel. Live dabei sind in diesem Jahr die Bands Crosswind und TriSIT sowie das Duo Crawford & Palm.

  • Di
    23
    Sep
    20:00

    ROYAL SOUTHERN BROTHERHOOD

    Nach zwei sensationellen Konzerten – davon eines im Rahmen des WDR Crossroads-Festivals – ist es uns gelungen, diese hochkarätig besetzte Combo für eine weitere Harmonie-Show zu verpflichten. Freuen wir uns auf Cyril Neville (Percussion and Vocals), Devon Allman (Guitar and Vocals), Mike Zito (Guitar and Vocals), Charlie Wooton (Bass) und Yonrico Scott (Drums).

  • Do
    25
    Sep
    20:00

    HUGH MASEKELA & LARRY WILLIS

    Ein absoluter musiklaischer Leckerbissen, das in Kooperation mit dem Beethovenfest Bonn zustande kam! Der Südafrikaner Hugh Masekela (75) ist ein Stück lebendiger Musikgeschichte. Der mit einem Grammy ausgezeichnete „Man with the Horn“ spielte u. a. mit Paul Simon, Bob Marley, The Byrds und Louis Armstrong. Seine Kompositionen beeinflusst von afrikanischen Rhythmen beeinflusst und von Jazz-Musikern wie Ella Fitzgerald oder Dizzy Gillespie. Swing

  • Mo
    29
    Sep
    20:00

    HANNES WADER (im Brückenforum!)

    Er ist der Autor und Interpret von Liedern, die intimste Empfindungen ausdrücken. Er ist aber auch der Volkssänger und der politische Mensch, der Stellung bezieht, sich mit seinen Liedern einmischt und damit zu wichtigen Bewegungen in den letzten Jahrzehnten den „Soundtrack“ geliefert hat.

  • Mi
    01
    Okt
    20:00

    MARIALY PACHECO TRIO feat. JOO KRAUS

    Ihre Begeisterung für Ruben Gonzales, Oscar Peterson und Keith Jarrett in ihren eigenen Klängen ist spürbar, dennoch zaubert Marialy Pacheco etwas Ureigenes und ganz Einmaliges aus dem Klavier. Es ist eine äußerst sympathische Interpretation des Latin Jazz und eine Verneigung vor der großen musikalischen Tradition ihrer kubanischen Heimat.

  • Do
    02
    Okt
    20:00

    PETTING PERSHING PERISTROIKA - DIE 80er - PARTY

    Die traditionelle Affrock-Party am Vorabend zum „Tag der Deutschen-Einheit“. DJ H2O-LEE lädt zu einer berauschenden Nacht mit Musik von u. a. Depeche Mode, Die Ärzte, David Bowie, Fehlfarben, The Cure, AC/DC, Kraftwerk, Iron Maiden, Melissa Etheridge und und und …

  • Sa
    04
    Okt
    20:00

    GREEN

    Die Band um die alten GROBSCHNITT-Recken Rolf Möller (dr), Milla Kapolke (b) und Deva Tattva (key) sowie dem Extrabreit-Gitarristen Bubi Hönig (git.EXTRABREIT) spielen Songs von u. a. PINK FLOYD, THE BEATLES, SUPERTRAMP, ROLLING STONES , THE DOORS und BRUCE SPRINGSTEEN.

  • Do
    09
    Okt
    20:00

    HUNDRED SEVENTY SPLIT

    HSS ist ein aufregendes und energiegeladenes Blues/Rock Powertrio, das der Öffentlichkeit die geballten Talente von Joe Gooch (Gitarre/Gesang) und Leo Lyons am Bass präsentiert. Beide Musiker sind Ex-Mitglieder der legendären Band Ten Years After, die schon in Woodstock die Massen begeistern konnte und dies, über 40 Jahre später, immer noch tut. Anfangs gründeten Joe Gooch und Leo Lyons eine Song-Writing-Partnerschaft um Material für Ten Years A

  • Sa
    11
    Okt
    20:00

    MENINO

    "Das Akustik-Programm" - Die 4 Musiker präsentieren Songs aus allen menino-Alben. Alles klingt nach brasilianischer Lebensfreude. Darüber hinaus darf man gespannt sein auf einige Stücke aus Glöckners deutschem Solo-Album und internationalen Stücken wie z.B. von Sting.

  • So
    12
    Okt
    19:00

    CYNTHIA NIKSCHAS & FRIENDS

    159cm pure Energie und eine Stimme auf Reibeisen getrimmt. Cynthia nimmt jedes Wort, aber kein Blatt vor den Mund. Volle Granate bläst sie ihre Emotionen und Gedanken wie ein Orkan in die Köpfe der Zuhörer. Im Vorprogramm spielt die Band WE USED TO BE TOURISTS!

  • Di
    14
    Okt
    00:00

    THE SIRENS

    Sie zählen zu den Ikonen der Gothic Rock-(Metal) Szene:Die Rede ist von ANNEKE VAN GIERSBERGEN (Ex-THE GATHERING), LIV KRISTINE (Ex-THEATRE OF TRAGEDY, -LEAVES EYE) und KARI RUESLATTEN (Ex-THE 3RD AND THE MORTAL) Nun haben sich diese begnadeten Künstlerinnen zusammen geschlossen, um als THE SIRENS gemeinsam auf Tour zu gehen.

  • Mi
    15
    Okt
    20:00

    SIMON PHILLIPS & BAND

    Der TOTO-Drummer ist mit Abstand einer der renommiertesten und angesehensten Schlagzeuger der Welt, dessen Stil nicht nur seine Technische Begabung widerspiegelt sondern auch seine Musikalische Sensibilität. Ob es nun Rock, Fusion oder Jazz ist, Simon spielt als wäre er in jedem Genre zuhause.

  • Do
    16
    Okt
    20:00

    Mark Gillespie's KINGS OF FLOYD

    "A Tribute to Pink Floyd" - Kings of Floyd garantieren musikalische Extraklasse und bringen den typischen Pink Floyd-Sound auf die Bühne. Musikalische Perfektion und Lichteffekte sorgen für eine insgesamt großartige Show.

  • Fr
    17
    Okt
    20:00

    STEFANIA ADOMEIT

    „Der Spatz von Bonn“ weiß, worin sein größtes Talent liegt: Sich in die Chansons und Melodien, in die Höhen und Tiefen der Liebe einzufühlen, um ihr Publikum mit sensiblen, unvergesslichen Interpretationen dieser Klassiker zu begeistern.

  • Sa
    18
    Okt
    20:00

    IRISHSTEW

    Balladen zum Träumen, heiße Jigs & Reels, fetzige Rocksongs zum Abtanzen und die typischen Lieder der irischen Pubs zum Mitsingen, -tanzen und -klatschen – mit dieser Mischung begeistert IrishStew seit ihrem ersten Auftritt im Jahre 2000. Dort wo IrishStew spielt ist Stimmung, Spaß und gute Laune garantiert

  • So
    19
    Okt
    19:00

    THE BREW

    Blut ist dicker als Wasser. Das gilt auch im Falle der britischen Formation The Brew, denn Bassist Tim Smith spielt sich gemeinsam mit Sohn Kurtis
durch die internationale Musikwelt. Komplettiert wird das generationsübergreifende Trio aus Grimsby von Sänger und Gitarrist Jason Barwick. Ihr Blues-Rock ist getrieben von technischer Brillanz bei gleichzeitig größtmöglicher emotionaler Hingabe!

  • Mo
    20
    Okt
    20:00

    AYNSLEY LISTER & BAND

    Einst wurde AYNSLEY LISTER mit seinem frischen Sound als Wunderkind der britischen Bluesszene gehandelt - über 100.000 verkaufte Alben und erfolgreiche Tourneen mit Genre-Größen wie Walter Trout, John Mayall, Robert Gray oder Lynyrd Skynyrd sprechen für sich. Mittlerweile ist der englische Gitarrist, Sänger und Songwriter zu einem gestandenen Mittdreißiger mit eigenem Label gereift.

  • Mi
    22
    Okt
    00:00

    WDR Crossroads-Vier-Tages-Karte

    22-25.10.2014 (jew. 19.15 Uhr – am 25.10. um 18.30 Uhr) * Mit: Blaudzun, Go Go Berlin, The Answer, Baby In Vain, We Invented Paris, The Smith Street Band, Imperial State Electric, Lisa & The Lips plus die Gewinnerband von “Planet Rock”.

Tipp: Blättern ist auch mit den Links/Rechts Tasten möglich

Kartenbestellung über www.derticketservice.de