Frongasse 28-30, 53121 Bonn
Tel:02 28 / 61 40 42
Fax:02 28 / 79 83 00
Email:info@harmonie-bonn.de
täglich ab 17:00 Uhr
Küche bis 23:00 Uhr

Harmonie
Heute live
Heute findet keine Veranstaltung statt
Hightlight

Do 28.05.2015

"Erlebe die Musik in Worten" - Mit BRINGS, GABY KÖSTER u. a.

Lesung und Musik - mit Gaby Köster, Brings (unplugged), Dacia Bridges, Anikó, Shary Reeves und anderen - Benefizveranstaltung -Achtung: limitiertes Kartenkontingent!

  • Do
    28
    Mai
    20:00

    "Erlebe die Musik in Worten" - Mit BRINGS, GABY KÖSTER u. a.

    Lesung und Musik - mit Gaby Köster, Brings (unplugged), Dacia Bridges, Anikó, Shary Reeves und anderen - Benefizveranstaltung -Achtung: limitiertes Kartenkontingent!

  • Fr
    18
    Sep
    20:00

    GOGO PENGUIN

    Das Trio GoGoPenguin aus dem mittlerweile post-industriell geprägten Manchester ist ein im Geist der Improvisation agierendes Klaviertrio, das die lineare Tonsprache der europäischen Tradition mit ihren weit geschwungenen Spannungsbögen weit hinter sich lässt, um sich eine Musik des Zustands zu erspielen. - In Kooperation mit dem BEETHOVENFEST BONN.

  • Sa
    19
    Sep
    19:00

    DEUTSCHER FRIEDENSSONG-WETTBEWERB

    Dieses Abschlusskonzert findet zum ersten Mal in der Harmonie statt. Nach einer internen Vorauswahl der 20 besten Einreichungen ermittelt einen unabhängige Jury die besten Kandidatinnen. Die 5 besten Kandidaten werden prämiert und treten live in der Harmonie auf. Ziel des Deutschen Friedenssong-Wettbewerbs ist die aktive Förderung von Friedensliedern und Antikriegsliedern bzw. Lieder gegen Gewalt.

  • Mi
    23
    Sep
    20:00

    DAVID KNOPFLER

    Der Gründer und ehemalige Gitarrist von DIRE STRAITS live in der Harmonie. Begleitet wird Knopfler von HARRY BOGDANVOS!

  • Do
    24
    Sep
    20:00

    DIETER ILG TRIO

    "Mein Beethoven" - Dieter Ilg vervollkommnet mit seinem neuen Album »Mein Beethoven« die Sicht auf diesen großen Vertreter der Klassik. Dass Jazz-Adaptionen eine Bewusstseinserweiternde Erfahrung jenseits von schnödem Crossover sein können, hat Ilg schon für Verdi und Wagner bewiesen. - In Kooperation mit dem BEETHOVENFEST BONN.

  • Fr
    25
    Sep
    20:00

    FRIEND 'N FELLOW

    Die Reduktion auf das Wesentliche bildet das Markenzeichen von FRIEND `N FELLOW seit nunmehr weit über 1000 Konzerten, 9 Alben und 100000 verkauften Tonträgern. Das Duo zelebriert eine intensive musikalische Zwiesprache, die berührt mit der Tiefe der Stimme und entführt durch den Klang der Gitarre. CD-Präsentation.

  • Sa
    26
    Sep
    19:30

    TORTILLA FLAT + LAST REBEL

    Doppelkonzert! - Erdige Rock- & Blues-Klassiker treffen auf Southern & Country-Rock!

  • So
    04
    Okt
    18:00

    STEFANIA ADOMEIT

    "Das Leben der Edith Piaf in Bildern und Chansons" (Achtung: Beginn schon um 18 Uhr!)

  • Mo
    05
    Okt
    20:00

    NEKTAR

    Die legendäre 70er-Band gilt als eine der massentauglichsten Bands des frühen Progressive-Rocks. In der Schnittmenge zwischen Psychedelic-, Space- und Prog-Rock, gewürzt mit einem Schuss Hard-Rock, gelang es NEKTAR trotz aller Komplexität maximale Eingängigkeit zu erreichen.

  • Mi
    07
    Okt
    20:00

    STACIE COLLINS

    Stacie Collins ist bereits eine echte Hausnummer in den Staaten, wenn es um satten Roots Rock mit Southern Boogie, Blues und etwas Country geht, mit ihrer neuen CD "Sometimes Ya Gotta..." sollte sie auch die Rock'n Roll-Herzen hier bei uns im Sturm erobern!

  • Do
    08
    Okt
    20:00

    Mark Gillespie's KINGS OF FLOYD

    "A Tribute to Pink Floyd"

  • So
    11
    Okt
    20:00

    SILJE NERGAARD

    Zusatzkonzert auf Grund der großen Nachfrage! Silje gehört neben Sidsel Endresen,Rebekka Bakken und Torun Eriksen zu den wichtigsten Stimmen des hohen Nordens.Viele verschiedene Einflüsse verbindet die 1966 geborene Sängerin in ihrer Musik, von Jazz über Folk bis zum Rock.

  • Do
    15
    Okt
    20:00

    STICK MEN

    Stick Men - das sind Tony Levin, Pat Mastelotto & Markus Reuter. Ein absolut einzigartiges Rocktrio. Die Musiker spielen außergewöhnliche Instrumente, die man selten bis nie auf der Bühne sehen und hören kann, und sie verkörpern die Speerspitze „progressiver“ Rockmusik im eigentlichen Wortsinn.

  • Fr
    16
    Okt
    20:00

    REMODE

    "A Tribute to Depeche Mode" - Remode ist eine der angesagtesten Depeche-Mode-Tributebands aus Deutschland. Keine andere reicht so nah an die Power und Leidenschaft der Jungs aus Basildon heran wie diese Band aus Bielefeld. Was im Januar 2006 zunächst als Fan-Projekt für ein einziges Konzert auf einer Depeche Mode Party geplant war, sollte sich kontinuierlich weiterentwickeln.

  • Sa
    17
    Okt
    20:00

    IRISH STEW

    Celtic Folk-Rock

  • So
    18
    Okt
    19:00

    BRIAN AUGER's OBLIVION EXPRESS feat. ALEX LIGERTWOOD (Ex-Santana)

    Brian Auger, einer der profiliertesten Jazz- und Rock-Keyboarder der Gegenwart, wird in der Harmonie erstmals u.a. von Ex-SANTANA-Sänger ALEX LIGERTWOOD begleitet. 16 Jahre tourte Ligertwood mit Carlos Santana und spielte mehrere Alben mit ihm ein.

  • Mo
    19
    Okt
    20:00

    ANDREAS ALTMANN (Der Veranstalter hat die Lesung abgesagt!!!)

    Der Reporter und Autor liest aus seinem neuen BuchAndreas Altmann liest aus seinem neuen Buch "Frauen.Geschichten.", das im Herbst 2015 erscheint.

  • Mo
    26
    Okt
    20:00

    GRANDSHEIKS feat. NAPOLEON MURPHY BROCK

    "playing the Music of FRANK ZAPPA!"

  • Di
    27
    Okt
    20:00

    BRATSCH

    Im Jahr 2015 heißt es Abschied nehmen von Bratsch - zum 31.12.2015 ist dieses einzigartige Band-Projekt endgültig und unwiderruflich vorbei, und die Band wird ihr wundervolles Abenteuer beenden. Zuvor packen die Herren noch einige letzte Male ihre Koffer und gehen 2015 auf ihre letzten Tourneen - eine Art "last waltz"!

  • Mi
    28
    Okt
    20:00

    JULIA HÜLSMANN TRIO

    Julia Hülsmann und ihr Trio sind aus dem deutschen Jazz nicht wegzudenken: seit nunmehr 18 Jahren gibt es diese Formation, und sie hat Eindrücke hinterlassen. Und den zeitgenössischen Jazz dieses Landes geprägt. Die enorme Bandbreite des Trios um die Pianistin, Marc Muellbauer (Bass) und Heinrich Köbberling (Schlagzeug) ist beeindruckend, und dennoch ist sein Stil unverkennbar: essentiell, verdichtet und dabei herrlich offen.

Tipp: Blättern ist auch mit den Links/Rechts Tasten möglich

Kartenbestellung über www.derticketservice.de